Der Kalte Krieg(er)

Hitman
(Xavier Gens, USA/Frankreich 2007)
Kino

HitmanDa ich gerade nur wenig Zeit habe, aber meinen treuen Lesern dennoch ein Review zu HITMAN nicht vorenthalten will, nur so viel: Der Film ist richtig schönes Männerkino. Viel Waffen, viel Gewalt, laut, cool und schnell – und Titten gibt es auch noch reichlich. Olyphant macht dabei gar keine so schlechte Figur, seine (nicht vorhandenen) Emotionen kommen gut rüber, seine kühle Aura ebenfalls. Storytechnisch hat man das natürlich alles schon gesehen (integerer Cop jagt Kriminellen, der aber gar nicht so böse ist und eine Organisation, die einen ihrer Männer eiskalt fallen lässt), wenn auch nicht so kompakt und optisch reizvoll (wobei mit der Zeitlupe natürlich manchmal übertrieben wird). Zudem gelingt es HITMAN auch durchaus Spannung aufzubauen und sein Pulver nicht komplett auf einmal zu verschießen, sondern die Action gut aus zu balancieren. Die Besetzung in den Nebenrollen ist natürlich auch schon einen Blick wert (Ulrich Thomsen, Robert Knepper). Und erst Olga Kurylenko als Nika – ein Traum, dieser Körper Frau. (7-8/10)


Tags , ,

5 Kommentare zu “Der Kalte Krieg(er)”

  1. Marcus (2)
    Dezember 15th, 2007 | 13:39

    stimmt es, dass die dt. kinoverfassung cut ist? jedenfalls zeigt imdb mir das an. konnte seinerzeit nicht zur PV, hätte aber durchaus mal wieder lust auf einen gut gemachten no-brainer.

  2. Dezember 15th, 2007 | 13:57

    Das bezweifle ich, denn nichts, wirklich gar nichts deutete auf Schnitte hin. Und für eine KJ geht der Gewaltlevel sowieso i.O. Auch bei Cinefacts – wo so etwas normalerweise schnell die Runde macht – hat man nichts gehört.

  3. Marcus (2)
    Dezember 15th, 2007 | 14:04

    dann handelt es sich wohl um eine falschinformation auf imdb. danke für die info!

  4. Januar 6th, 2008 | 20:53

    [...] No Brainer, aber auch nicht gelungen, findet Carsten Baumgardt. Waffen, Gewalt, Titten, lobt Stefan Rybkowski. Offizielle Homepage Offizielle [...]

  5. Juli 24th, 2008 | 23:20

    [...] Equilibrium (Kino-Cut): 7.5/10 [...]

Kommentieren?