Deutsches Poster zum Rachefeldzug in Burma

So sieht es aus, das deutsche Poster zu RAMBO – zwar nichts Neues, aber wenigstens in Farbe. Und so kommt Stallones blutverschmierter Arm noch besser zur Geltung…

Rambo Poster

[Quelle: Cinefacts]


Tags , ,

6 Kommentare zu “Deutsches Poster zum Rachefeldzug in Burma”

  1. Dezember 31st, 2007 | 9:18

    [...] Equilibrium entdeckt, das Deutsche Rambo Poster. Dieses schaut im Vergleich zum Englischen Original doch etwas [...]

  2. Dezember 31st, 2007 | 11:29

    Und so kommt Stallones blutverschmierter Arm noch besser zur Geltung

    Drama, Baby, ich brauch Drama!

  3. Dezember 31st, 2007 | 11:29

    Btw, heißt der jetzt in Deutschland "John Rambo" und in den US and A einfach nur "Rambo" oder wie oder was?

  4. Dezember 31st, 2007 | 11:55

    Mir persönlich gefällt der rote Arm nicht so: Das Dezente vom US-Poster finde ich schöner, zumal dort der rote Rambo-Schriftzug besser zur Geltung kommt.

    @ TheRudi

    Jupp, genau so ist es.

  5. Januar 1st, 2008 | 10:09

    [...] Via Equilibrium Blog « Frohes neues [...]

  6. Januar 9th, 2008 | 22:52

    [...] dem Teaser-Poster veröffentlicht Warner nun das deutsche Hauptplakat zu John [...]

Kommentieren?