WGA macht dem Streik ein Ende

Wie der Ex-CEO Walt Disneys, Michael Eisner, berichtet, ist der Streik der amerikanischen (Drehbuch)Autoren, WGA, endlich zu Ende.

WGA Logo"It's over (…) They made the deal, they shook hands on the deal. It's going on Saturday to the writers in general." (CNBC.com)

Endlich, es wurde ja auch Zeit (wobei ich den Streik nachvollziehen kann und mich auch durchaus auf deren Seite schlage)! Hoffentlich geht es dann bald wieder flüssig weiter, vorallem mit der siebten Staffel von 24, die schon letzten Monate in den USA hätte starten sollen, von FOX aber aufgrund des Streiks auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

[Quelle: From Beyond- Filmblog]


Tags , , , ,

8 Kommentare zu “WGA macht dem Streik ein Ende”

  1. Februar 8th, 2008 | 15:54

    Schade nur das es schon zu spät ist mehr als noch zwei oder drei weitere Folgen für diese Staffel zu drehen :(

  2. Februar 8th, 2008 | 15:56

    Wie meinen?

  3. Februar 8th, 2008 | 16:04

    [...] an Equilibrium und From [...]

  4. Tobi (27)
    Februar 8th, 2008 | 17:16

    7te Staffel? dann können se die Serie ja au glei "1week" nennen…

  5. Februar 8th, 2008 | 17:38

    7te Staffel? dann können se die Serie ja au glei 1week nennen

    Ach, Du hast doch keine Ahnung… :razz: :wink:

  6. Februar 12th, 2008 | 0:08

    Die werden uns bestimmt auch noch mit einer achten Staffel beglücken, denn soweit ich weiß hat Kiefer Sutherland mit Fox doch einen TV-Vertrag bis 2009 abgeschlossen, oder?

  7. Februar 12th, 2008 | 15:25

    Ja, er hat für Season 8/9 bereits unterschrieben. :smile:

  8. Mai 30th, 2008 | 13:52

    [...] an Equilibrium und From [...]

Kommentieren?