Filmrätselstöckchen # 1064

Nahezu 100 FSR ist es her, dass ich das letzte Mal eines veranstaltet habe. Um das zu ändern, geht es heute hier mal wieder weiter, nachdem Tobias Blood Rain (혈의 누) bei David erkannte und das FSR freigab. Start ist um 19:30 Uhr. jetzt!




Kazushi löst Peter Bogdanovichs Targets rechtzeitig zum Start von Over the Top im TV. Bei ihm geht es spätestens Morgen um 17:00 Uhr weiter.


Tags ,

49 Kommentare zu “Filmrätselstöckchen # 1064”

  1. September 23rd, 2008 | 19:31

    Dann aber schnell, damit wir nachher Sly beim Armdrücken zusehen können.
    Auf jeden Fall nix von den Coens, danke :love:

  2. September 23rd, 2008 | 19:32

    Ja, um 20:15 ist hier Schluss, da hast Du Recht!

    Und nein, keine Coens.

  3. September 23rd, 2008 | 19:33

    Sieht nach Fantasy aus. 80er

  4. Miriam (3)
    September 23rd, 2008 | 19:34

    Lustwandelt die blonde Dame etwa in ein einem Schloss?

  5. September 23rd, 2008 | 19:35

    Nein, keine 80er, keine Fantasy.

  6. Miriam (3)
    September 23rd, 2008 | 19:35

    eher 70er, oder?

  7. September 23rd, 2008 | 19:36

    Nein, auch nicht 70er …

  8. September 23rd, 2008 | 19:36

    Sieht mir fast mehr nach Horror aus?!?!?!

  9. September 23rd, 2008 | 19:37

    Dann was Historisches? Sieht nach dem Inneren einer Burg aus.

  10. September 23rd, 2008 | 19:37
    Sieht mir fast mehr nach Horror aus?!?!?!

    Ja, aber nur in dieser Szene …

  11. September 23rd, 2008 | 19:37

    The Wizard of Gore?

  12. September 23rd, 2008 | 19:39

    Nein, Rudi. Zweites Bild kommt …

  13. Yjgalla (45)
    September 23rd, 2008 | 19:42

    Ist die Frau ein Geist? Wenn kein Fantasy dann Mystery?

  14. September 23rd, 2008 | 19:44

    Auch nicht Mystery, aber ist nicht komplett falsch, diese Richtung …

  15. Tobias (60)
    September 23rd, 2008 | 19:45

    Ein Film im Film?

  16. September 23rd, 2008 | 19:47

    Jap, und das erste Bild zeigt ebenfalls einen Film im Film …

  17. Tobias (60)
    September 23rd, 2008 | 19:48

    Ich hatte bei der Frage auch an das erste Bild gedacht, so unscharf wie die Frau auf dem Bild ist :smile: .

  18. Tobias (60)
    September 23rd, 2008 | 19:49

    Wird jemand in verschiedene Filme versetzt?

  19. September 23rd, 2008 | 19:49

    Das ist aber ein Stilmittel – also das erste Bild zeigt einen richtigen Film im Film, das zweite nur einen, der eben im TV geschaut wird …

  20. September 23rd, 2008 | 19:50
    Wird jemand in verschiedene Filme versetzt?

    Jein. Der Protagonist ist eben Schauspieler …

  21. Yjgalla (45)
    September 23rd, 2008 | 19:54

    Der Fernseher ist nicht unbedingt das neueste Modell. Ist der Film so alt oder spielt er zu einer Zeit, in der der Fernseher modern war?

  22. September 23rd, 2008 | 19:55

    Der Film ist so alt …

  23. September 23rd, 2008 | 19:59

    Ich wollte nur mal sagen, dass ich gar keine Idee habe, sorry

  24. September 23rd, 2008 | 20:01

    Tipp: Es ist ein sehr bekannter, wenn auch nicht allzu aktiver Regisseur …

  25. Yjgalla (45)
    September 23rd, 2008 | 20:04

    Tobias weiß das bestimmt ….
    Liegen die Waffen nur da rum, oder wird auch eine verkauft? Soll für ein Verbrechen benutzt werden, ja? Überfall? Mord?

  26. Miriam (3)
    September 23rd, 2008 | 20:05

    science fiction, 50er?

  27. September 23rd, 2008 | 20:06

    Waffe(n) wird/werden verkauft und für Mord(e) benutzt …

    Kein Sci-Fi, keine 50er …

  28. September 23rd, 2008 | 20:08

    Ich poste mal das letzte Bild, gleich kommt Stallone (wobei der sowieso nur nebenher geschaut wird) …

    :fall:

  29. Yjgalla (45)
    September 23rd, 2008 | 20:09

    Die Hauptfigur begeht die Morde/wird ermordet/soll ermordet werden aber kommt nochmal davon?

  30. September 23rd, 2008 | 20:11

    Sie begeht die Morde, kommt nur am Anfang davon …

  31. September 23rd, 2008 | 20:14

    Targets von Peter Bogdanovich?

  32. September 23rd, 2008 | 20:16

    Regisseur Peter Bogdanovich? TARGETS?

  33. September 23rd, 2008 | 20:16

    Und es wird pünktlich zu OVER THE TOP gelöst! :love:

  34. September 23rd, 2008 | 20:16

    Ich kenne mich mit Regisseuren ja nicht aus, aber wenn dieser Bogdanovich ein sehr bekannter Regisseur ist, fress ich den sprichwörtlichen Besen :-D

  35. September 23rd, 2008 | 20:17

    Sorry, Rudi, da war Kazushi ein klein wenig schneller …

  36. September 23rd, 2008 | 20:17

    Okay, ich geh dann mal Besen essen. Mal sehen, ob ich ne vernünftige Soße dazu finde

  37. September 23rd, 2008 | 20:17

    Ich kenne mich mit Regisseuren ja nicht aus, aber wenn dieser Bogdanovich ein sehr bekannter Regisseur ist, fress ich den sprichwörtlichen Besen

    :shock: Diese Jugend, unfassbar :roll:

  38. September 23rd, 2008 | 20:18

    Hätte ich nur eine Sekunde mit meinem Post gewartet, hätte ich gesehen, dass dies tatsächlich die Lösung war und mich mit meiner vorschnellen Aussage, dieser mir unbekannte Herr könne wohl kaum der gesuchte Regisseur sein, zurückgehalten.
    Aber nein

  39. September 23rd, 2008 | 20:19

    Bogdanovich ist nicht nur bekannt, sondern auch einer der allerbesten Regisseure, die es je gab ;)

    Bei so einem von mir hoch geschätzten Film muss ich ja lösen ;)

    Wenn heute abend noch jemand weitermachen will, kann er gerne das Stöckchen haben. Wenns keiner nimmt mache ich morgen nachmittag weiter, wahrscheinlich so 17.00 Uhr rum. Genaueres käme dann noch, kommt drauf an, wieviel Arbeit ich habe.

  40. September 23rd, 2008 | 20:19
    Ich kenne mich mit Regisseuren ja nicht aus, aber wenn dieser Bogdanovich ein sehr bekannter Regisseur ist, fress ich den sprichwörtlichen Besen :-D

    Also ich halte den schon für durchaus bekannt – einer der New Hollywoodler …

  41. September 23rd, 2008 | 20:22

    LAST PICTURE SHOW – instant classic :love:

  42. September 23rd, 2008 | 20:22

    Die heutige Jugend kennt ihn vielleicht eher als Schauspieler wegen seiner Gastauftritte bei den Sopranos?

    Aber Filme wie "Last Picture Show", "Paper Moon" oder "What's up Doc" sind eigentlich zeitlos :love:

  43. September 23rd, 2008 | 20:24

    Ich finde es ja nett, wenn man mich Mittzwanziger immer als Jugend bezeichnet :-)
    Also von seiner Regiearbeit habe ich keinen einzigen Film gesehen. Und Sopranos habe ich noch nie geguckt.

  44. September 23rd, 2008 | 20:26

    Scorsese meinte mal, ob man ihn, Coppola, Spielberg oder sonstwen aus jener Zeit nehme, der damals den Durchbruch geschafft habe, Bogdanovich sei besser als sie alle.

    Oder war es doch Coppola, der das gesagt hat? Bin nicht mehr sicher, egal…

  45. September 23rd, 2008 | 20:28

    @David: Dazu ist noch ein top Filmjournalist. Seine Interviews, die in unregelmäßigen Abständen im SZ-Magazin veröffentlicht werden sind immerzu großartig und in unzähligen DVD-Extras (u.a. bei vielen Hitchcock-DVDs) könnte man ihn auch schon als Filmsachverständigen angetroffen haben

  46. September 23rd, 2008 | 20:29

    ähem *räusper* :grin:

  47. September 23rd, 2008 | 20:32

    Siehe auch hier

  48. September 23rd, 2008 | 20:37

    Ich weiß, ich bin ein Banause.

    Mich interessieren diese ganzen Meta-Informationen zu Filmen einfach nie. Ich habe noch auf keiner meiner DVDs die Extras angeguckt, ich lese keine Interviews von irgendwelchen Journalisten (wie das oben genannte), ich kenne keine Regisseure, keine Kameraleute
    Ich finden einen Film gut oder schlecht, ganz egal, wer da mitmacht oder wer dahinter steht.
    Ich gucke Filme sehr oberflächlich, gebe ich zu, dafür aber gerne :-)
    Ich gucke Filme denke ich nur zur Unterhaltung

  49. September 24th, 2008 | 8:49

    So, geht heute bei mir um 16.00 Uhr (!) weiter… :!:

Kommentieren?