Kinostarts vom 18.12.2008


Okay, man mag mich dafür hassen, aber irgendwie kann ich es kaum erwarten, dass der neue Schweiger endlich startet. Dabei geht es weniger um die Tatsache, dass ich einen guten Film erwarte als um jene, dass ich einfach mit eigenen Augen sehen will, wie mies das Ganze geworden ist. Und sind wir doch mal ehrlich: Mit ein paar Freunden so kurz vor Weihnachten in diesen Schmarrn?  Ja, doch, könnte ganz lustig werden. Ein Review dürfte es allerdings – aus Protest – nicht geben, denn Schweiger hat den Film der Presse wieder mal vorenthalten, da er schlechte Publicity zu fürchten scheint. Hier die Starts der Woche im Überblick.

1 1/2 Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden … (Til Schweiger et al., D 2008)

Un secret (Claude Miller, F 2007)

Lakeview Terrace (Neil LaBute, USA 2008)

Little Paris (Miriam Dehne, D 2008)

O' Horten (Bent Hamer, NOR/D/F 2007)


Tags

10 Kommentare zu “Kinostarts vom 18.12.2008”

  1. Dezember 18th, 2008 | 16:14

    Unglaublich, dass dieser typ sich wirklich Schauspieler schimpft..

  2. Dezember 18th, 2008 | 17:02

    Ein Review dürfte es allerdings – aus Protest – nicht geben, denn Schweiger hat den Film der Presse wieder mal vorenthalten, da er schlechte Publicity zu fürchten scheint.

    Sprich, wenn der Film totaler Müll ist, erfährt man dies hier nicht. Dann hätte der olle Til sein Ziel ja erreicht, schlechte Presse vermieden und dennoch Cleric und seine Gang dazu bewogen die Eintrittspreise zu bezahlen. :fall:

  3. Dezember 18th, 2008 | 17:53

    Muss ich Rudi Recht geben, der einzig wahre Protest ist den Film nicht zu sehen, schon gar nicht gegen Geld.

    PS: Du hast einige Kinostarts unterschlagen.

  4. Dezember 18th, 2008 | 19:13

    Der richtig Protest wäre doch sowas noch nicht mal umsonst runter zu laden…

  5. Ben (12)
    Dezember 19th, 2008 | 6:53

    Ein Review dürfte es allerdings – aus Protest – nicht geben, denn Schweiger hat den Film der Presse wieder mal vorenthalten, da er schlechte Publicity zu fürchten scheint.

    Komisch, wo ich den die letzten Tage im TV gesehen habe, wurde
    gesagt das der ganz toll sei – aber wenn ich es mir so recht
    überlege, wird im Fernsehen ja eigentlich bei jedem Kinofilm
    gesagt er sei toll. Hmm. ;)

  6. Dezember 19th, 2008 | 11:59

    Der neue Schweiger wird ein Trash-Meisterwerk :love:

  7. Dezember 19th, 2008 | 15:13

    PS: Du hast einige Kinostarts unterschlagen.

    Welche denn? Richte mich da eigentlich immer nach dem Verband der Filmverleiher

  8. Dezember 20th, 2008 | 0:49

    Welche denn? Richte mich da eigentlich immer nach dem Verband der Filmverleiher

    Wild Child & Fly me to the Moon 3D

  9. Dezember 21st, 2008 | 3:28

    statt einer (kritischen) besprechung ein großes bild samt vorsichtiger empfehlung als kino-trashevent: das grenzt ja schon fast an unbezahlter werbung.

  10. Dezember 21st, 2008 | 11:53

    Ja, okay, Ihr habt mich erwischt – rühre heimlich natürlich die Werbetrommel für den guten Til, jetzt ist es raus.

    :fall:

Kommentieren?