Das wachsende Stöckchen


Gerade habe ich 'Das wachsende Stöckchen' bei freeQnet gefunden und fühle mich nun – obwohl er mich offiziell nicht dazu verpflichtete – dazu genötigt, dieses Stöckchen ebenfalls zu vervollständigen. Schließlich will man den, der da bloggt, ja auch etwas besser kennen lernen, nicht? Gut, dann will ich auch mal, sind immerhin 30 Fragen …

1.

Welches Parfum benutzt du zur Zeit?
Hmm, für den Alltag GANT Liquid und für's Wochenende Joop Homme.

2.

Song des Tages
Luniz – 'I Got 5 On It'

3.

Was ist dein Lieblingsfilm?
Ich kann mich immer nicht so richtig zwischen Casablanca und Trois couleurs: Rouge entscheiden …

4.

Was ist dein Highlight des Tages?
Die Thunfischpizza von vorhin.

5.

Was willst du unbedingt lernen?
Oh, da gibt es zu viel: Russisch, Japanisch, Arabisch, Programmieren, …

6.

Was hast du zuletzt gekauft?
Powerade 0,7l für ,-88 bei Netto.

7.

Was ist dein Lieblingswetter?
Leichter Schneefall, leicht dunkel, mittags.

8.

Was ist momentan dein wichtigstes Ziel?
Das Semester gut rumzubringen und dann auch meine Examina zu bestehen.

9.

Was denkst du über die Person, die dich getaggt hat?
Die gibt es ja zum Glück nicht …

10.

Wenn du ein komplett eingerichtetes Haus irgendwo in der Welt bezahlt bekommen würdest, wo würdest du es hinhaben wollen?
Sehr gute Frage, fällt mir nicht leicht das zu beantworten. Am ehesten wohl in Hong Kong.

11.

Was würdest du, wenn du könntest, an dir ändern?
Da gibt es natürlich nicht viel … Hmm, vielleicht meine Zähne weißer? Ach ja, einen besseren Essensgeschmack.

12.

Wenn du für die nächsten Stunden irgendwo auf der Welt sein könntest, wo wärst du gerne?
Puh, schon wieder so eine Frage … Im Kopf einiger Frauen …?

13.

Mit welchem Kompliment kann man dir eine richtige Freude machen?
Ebenjenes, das ich schon mal zu hören bekam: "Du bist wirklich romantisch und Schauspieler-like und intelligent."

14.

Wen würdest du gerne mal treffen?
Puh, da gibt es viel zu viele – aber wenn es wirklich nur einer wäre (und Tote auch zählen), dann wohl Krzysztof Kiéslowski. Von den Lebenden wohl Hans Zimmer oder Andy Lau.

15.

Was ist dein Lieblingsstück in deinem Kleiderschrank?
Ein blau-weiß gestreiftes Hemd von GANT und ein weißes Hemd von Tommy Hilfiger.

16.

Was ist dein Traumjob?
Abteilungsleiter beim BND oder MAD. Oder etwas realistischer: Chefredakteur bei einer großen deutschen Tageszeitung (nein, damit meine ich nicht die Bild).

17.

Welche sind deine Lieblingsbands?
Gibt es keine, nur einzelne Künstler: Frank 'Ol' Blue Eyes' Sinatra und Chris Isaak.

18.

3 Dinge, die dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern
Eine Situation im RL, die äußerst weird ist, einen zynischen Witz oder eine hübsche Frau.

19.

Was ist deine Lieblingsgroßstadt?
(Von denen, die ich kenne) Rom.

20.

Was ist zur Zeit dein Lieblingslied?
So etwas Temporäres habe ich nicht, wenn dann nur ein (ewiges) Liebelingslied, was nicht gerade einfach zu nennen ist. Hmm, okay, doch, zur Zeit gefällt mir Bette Midlers – ja, ich weiß – 'From a Distance' Manowars 'Warriors of the World'.

21.

Was ist deine Lieblingsserie?
24, etwas besseres wird es wohl nie geben. Ebenfalls Wahnsinn: How I Met Your Mother, Nip/Tuck und Veronica Mars.

22.

Was hast du gerade an?
Nichts natürlich.

23.

Was ist dein Lieblingsbuch?
Watchmen, Die Soldaten, American Psycho, Deutsch für Profis.

24.

Mein Mittagessen?
Döner Kebab.

25.

Wann hast du heute Feierabend?
Die Frage müsste lauten 'hattest' – anyway, um 16:45 Uhr fuhr ich von der Uni heim.

26.

Katholik oder Protestant?
Stolzer Protestant.

27.

Was war deine allererste (eigene) CD?
Die Maxi von Rednex' 'Cotton Eye Joe'.

28.

Welchen Film hast Du als letztes gesehen?
Star Trek, im Kino.

29.

Welches Konzert war das bisher beste, das du erlebt hast?
Ich war noch nie auf einem Konzert (habe es auch nicht vor).

30.

Was tätest du, wenn du nicht gerade dieses mittlerweile schon ziemlich lange Stöckchen beantworten würdest?
Im TV gezappt.

31.

Was ist dein Lieblingsgetränk?
In Sachen Alkohol ist es der Gin (&) Tonic, alkoholfrei Ginger Ale, Sparkling Ice Tea und Latte Macchiato.

Nun möchte ich das Stöckchen an folgende Blogger weiter geben …

Flo
Rajko
zeitverschwender
Thomas H.
Eay
Sebbi
Markus
Tilo
und jeder, der sich dazu berufen fühlt, das Stöckchen auszufüllen

Und hier nochmal die Regeln …

1. Beantworte die Fragen und füge sie auf deinem Blog ein.

2. Ersetze eine Frage, die du nicht magst durch ein neue und füge zusätzlich eine weitere neue hinzu.

3. Tagge 8 weitere Leute.

Bild: soul_motor


Tags ,

15 Kommentare zu “Das wachsende Stöckchen”

  1. Mai 14th, 2009 | 1:03

    Ich bin ja chronischer Stöckchenverweigerer, aber inkonsequent genug, die Stöckchen anderer mit Interesse zu lesen. Frage 29 hast Du nicht ganz korrekt beantwortet. Denk mal drüber nach ;-)

  2. Chrisi (3)
    Mai 14th, 2009 | 8:19

    Ich check das nicht… Sollst du das sein? ^^

  3. Mai 14th, 2009 | 8:39

    Hast du American Psycho jetzt überhaupt mal zu Ende gelesen?

  4. Tobi (27)
    Mai 14th, 2009 | 11:14

    Und warum lügst du bei Frage 11? Du kannst mir nicht erzählen, dass deine Nase auch nur annähernd irgendeinen positiven Effekt auf irgendjemanden auf der ganzen Welt hat =P

  5. Mai 14th, 2009 | 11:14

    @Markus

    Ja, wohl wahr. ^^

    @Chrisi

    Ja, wieso soll ich das denn nicht sein, hilf mir … ;-)

    @Flo

    Ja.

  6. Mai 14th, 2009 | 11:15

    Und warum lügst du bei Frage 11? Du kannst mir nicht erzählen, dass deine Nase auch nur annähernd irgendeinen positiven Effekt auf irgendjemanden auf der ganzen Welt hat =P

    Doch, denn wie die Nase eines Mannes … ;-) :p (Depp! ^^)

  7. Tobi (27)
    Mai 14th, 2009 | 11:16

    wenn ich genauer drüber nachdenk…. vielleicht is die Nase ja auch nur so groß, weil du immer lügst…. Mr. Pinocchio ^^

  8. Mai 14th, 2009 | 13:18

    [...] armen Leute, die es nach 100 oder mehr Generationen bekommen. Zum Glück wurde ich nur mit 31 Fragen angeworfen und bin gerade auf keinem Anti-Stöckchen [...]

  9. spidy (36)
    Mai 14th, 2009 | 16:34

    @Stefan: Warst du schon einmal in Hong Kong? Mich wundert es, dass man dort wohnen möchte :-). Klar ein faszinierende Stadt, die gerade bei Nacht so richtig ihren Charme verspürt, kaum eine STadt gesehen, die Nacht so atemberaubend ist, dafür ist tagsüber die Ernüchterung umso größer, ich mag HK, aber wohnen möchte ich da auf keinen Fall. Ist mir alles zu voll, hektisch und vorallem mit dem Klima hätte ich auf Dauer echt zu knacken. :-)

  10. Mai 14th, 2009 | 16:37

    Interesting information. Now international spies know all about you. Glad to see the answer for 5 question=)
    Priwjet

  11. Mai 14th, 2009 | 18:13

    @spidy

    Nein, war leider noch nicht dort, hast mich erwischt. Ich glaube Dir das, ich war eben von dirversen Filmen, die speziell am Hong Konger Hafen spielen totally blown away

    @Anna

    Damn! Should have known …! ;-)

  12. spidy (36)
    Mai 14th, 2009 | 19:10

    Ja, ja der HK Hafen mit seiner Skyline ein sehr beliebtes Motiv :-)

  13. Peter von Frosta (31)
    Mai 18th, 2009 | 22:20

    Lecker Thunfischpizza, yummy.

  14. eayz.net (429)
    Juni 13th, 2009 | 14:08

    Das Interview-Stöckchen…

    Von Torsten (und in überaus ähnlicher Form von Stefan) kommt ein Stöckchen, dass mit 32 Fragen mein Innerstes offen legen will und dabei mitunter merkwürdigste Umwege geht ("Farbe der Bettwäsche?").
    1. Was hasst Du an Deinem Computer …

  15. Juli 25th, 2013 | 10:53

    [...] herkommt. Asphar (lesen) hatte es Eay (lesen), der hatte es von Equilibriumblog (lesen) und Feingut (lesen) … die Liste wird immer länger. Ab einem gewissen Punkt wird der Schneeball [...]

Kommentieren?