Neuer, epischer internationaler Trailer zu 'Avatar' in HD


Der erste Trailer zu James Camerons scheinbarem Überfilm Avatar hat mich nicht gerade vom Stuhl gerissen, zu stark nach Videospiel sah das Ganze aus. Auch der neue, internationale Trailer (480p/720p/1080p), der knappe dreieinhalb Minuten geht, ändert diese Tatsache nur geringfügig. Klar, es wird vielmehr auf die Geschichte eingegangen (USA vs. ein 'wildes', sein Land verteidigendes Volk – ring any bells?) und auch an Schlachtszenen wurde nicht gespart, aber vereinnahmen will es mich einfach nicht. Das muss es ja auch gar nicht, denn vielleicht kann man es ja auch nur im technischen Kontext, also in 3D, so richtig beurteilen (ein Kollege bei den Filmforen meinte, dass es schon einen großen Unrterschied mache, Fetzen des Filmes wie beim Event in 3D zu sehen oder lediglich in 2D).


Tags , , , , , , , , , , ,

8 Kommentare zu “Neuer, epischer internationaler Trailer zu 'Avatar' in HD”

  1. Oktober 29th, 2009 | 21:28

    Jetzt mal ehrlich, ob 3D oder 2D. Das sieht doch einfach nur nach … ähm … Kinderkacke? … aus. Oder?

  2. JMK (50)
    Oktober 29th, 2009 | 22:15

    Es gibt Menschen vorfreuten sich auf Titanic oder Abyss?

  3. Oktober 29th, 2009 | 22:43

    Es gibt Menschen vorfreuten sich auf Titanic oder Abyss?

    Touch. ^^

  4. Oktober 30th, 2009 | 1:42

    @JMK
    Weiß ich nicht. Aber Titanic ist ja für sich kein genommen kein schlechter Film und The Abyss auch nicht. Selbst wenn man sie vielleicht nicht mögen wird. Nur sieht mir das hier schon vorher nach altem Wein in neuen Schläuchen aus.

  5. JMK (50)
    Oktober 30th, 2009 | 9:58

    ich mag Abyss, sehr. Aber freute man sich darauf?
    Nach Terminator und von mir aus auch nach Aliens, aber danach fabrizierte er halt guten Durchschnitt. So dass die Vorfreude auf den nächsten sich in Grenzen hielt.

  6. Oktober 30th, 2009 | 18:14

    The greatest movie ever made. By the greatest director of all time. The film that will change the face of cinema forever. Und alle so: yeah! Sieht aus wie Jim Camerons "Episode I", nicht tragisch, ganz nett eigentlich, würde man das Teil nicht schon seit 6 Jahren zum wichtigsten Film des 21. Jahrhunderts hochsterilisieren. Vielleicht meinten aber alle nur die 3-D-Technik und nicht den Film als solchen. Wer weiß, genug "Meisterwerk"-Bewertungen wird auch dieses Teil kriegen. Nuff said.

  7. Bjrn (2)
    Oktober 31st, 2009 | 21:22

    Aus welchem Filmsoundtrack stammen da die ersten beiden Lieder nochmal? Weiß das wer?

  8. JMK (50)
    November 1st, 2009 | 12:53

    das erste ist aus dem Soundtrack von "The Island".

Kommentieren?