Kinostarts vom 25.03.2010


Die nachträgliche Oscarwoche könnte man diese Woche auch nennen, starten doch offiziell zwei weitere Gewinner des Oscar. Das wäre zum einen das auf wahren Begebenheiten basierende Drama The Blind Side und die Milieustudie Precious: Based on the Novel Push by Sapphire. Beide haben jedoch noch mehr gemeinsam als nur den Oscar, denn beide Filme wurden von der Kritik als latent rassistisch bezeichnet, was ich für The Blind Side bestätigen kann. Ein anderer Start dieser Woche, der mich etwas verwirrt zurückgelassen hat, ist Remember Me. Sicher, für weibliche Rob-Pattinson-Fans ist das der Film, an dem sie sich wieder mal die Augen ausweinen können – nur frage ich mich hingegen, was dieser Kitschoverkill eigentlich will? Nun denn, hier alle Starts der Woche im Überblick.

The Blind Side (John Lee Hancock, USA 2009) – Review -

Çok Filim Hareketler Bunlar (Ozan Aciktan, TÜR 2010)

How to Train Your Dragon (Dean DeBlois et al., USA 2010)

From Paris with Love (Pierre Morel, F 2010)

Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen (Hajo Schomerus, D/CH 2010)

Precious: Based on the Novel Push by Sapphire (Lee Daniels, USA 2009)

Remember Me (Allen Coulter, USA 2010)

Schwerkraft (Maximilian Erlenwein, D 2009)

Die Tunisreise (Bruno Moll, CH 2007)

Zum dritten Pol (Jürgen Czwienk, D 2007)


Tags

Ein Kommentar zu “Kinostarts vom 25.03.2010”

  1. März 29th, 2010 | 7:21

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Stefan Rybkowski erwähnt. Stefan Rybkowski sagte: Die heutigen Kinostarts im Überblick: http://www.equilibriumblog.de/.....5-03-2010/ #kino #blog [...]

Kommentieren?