Kinostarts vom 20.05.2010


Das Marketing zu A Nightmare on Elm Street war gar nicht mal übel, muss ich ja sagen, auch wenn der Film weniger gut geworden ist. Dennoch dürfte er den anderen großen Start der Woche, nämlich die Videospielverfilmung Prince of Persia: The Sands of Time, locker in die Tasche stecken (weshalb ich ihn mir auch gespart habe). Was die Woche sonst noch so hergibt, findet sich hier im Überblick.

De helaasheid der dingen (Felix Van Groeningen, BEL/NL 2009)

Einaym Pkuhot (Haim Tabakman, ISR/F/D 2009)

Keep Surfing (Bjoern Richie Lob, D 2009)

Leningrad – Der Mann, der singt (Peter Rippl, D 2008)

A Nigthmare on Elm Street (Samuel Bayer, USA 2010) – Review -

Prince of Persia: The Sands of Time (Mike Newell, USA 2010)

Le père de mes enfants (Mia Hansen-Løve, D/F 2009)

Vertraute Fremde (Sam Garbarski, BEL/LUX/F/D 2010)


Tags

Noch keine Kommentare? Sei der Erste!

Kommentieren?