Dr. Uwe Bolls … 'Auschwitz' … Teaser Trailer


OK, da fehlen sogar mir fast die Worte. Bin gespannt, was das wird – die IMDb hat noch nicht einmal einen Eintrag zum Film, da hat Uwe schon den Trailer online … – und welches Medienecho Dr. Boll dieses Mal lostreten wird …

(Via @MoviezKult)

Update, 08.09. Dr. Boll hat sich auf Facebook wie folgt dazu geäußert:

"i made that movie back to back with bloodrayne and it will appear on IMDB soon.the point what a lot of the critics ignore in their hate articles about me is: that i made the movie because their is not one movie made what shows the holocaust what it real…ly was. a killing factory. all the movies made showed us the SPECI…AL people ….the heros ….. but nobody focused on the subject matter. this is what i do in my movie and i think in times where 50% of the planet basicly say THERE WAS NO HOLOCAUST – i think its not so bad to show that AUSCHWITZ happened.bestuwe"


Tags , , ,

5 Kommentare zu “Dr. Uwe Bolls … 'Auschwitz' … Teaser Trailer”

  1. aubert (1)
    September 8th, 2010 | 13:10

    ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
    Die gezeigten Szenen ähneln eher einem Film á la Texas chainsaw massacere, der nur durch Ekel schocken will. Ziemlich stupf finde ich das!
    Ich könnte mir denken, dass es eine Menge Diskussionen dazu geben wird.
    Historisch korrekt scheint er nicht zu sein. Meines Wissens nach, wurden die "Vernichtungsräume" mit viel mehr Personen gefüllt, als man es hier sehen konnte.
    Natürlich ist das ganze rein historisch auch schockend und ekelerregend aber genau so wie ich die Morde der Manson Family nicht sehen will muss ich mir eine aktive Gaskammer und das danach nicht ansehen!
    Trailer Bewertung: 3/10
    Da schau ich mir lieber noch mal Schindlers Liste an

  2. September 12th, 2010 | 17:59

    Gerade erst gesehen… Leider werte ich die Fähigkeiten von Boll nicht hoch genug, um darauf vertrauen zu können, dass er hier etwas abliefert, was nicht alleine durch Ekel und Horror schocken möchte.

  3. Ali Sari (1)
    September 13th, 2010 | 8:21

    Hm, heftige Szene im Trailer. Könnte jedoch die breite Maße ansprechen, da 90% der Bevölkerung auf unterstes Niveau tierisch abfährt… siehe BILD zeitung.

  4. September 13th, 2010 | 20:47

    erst einmal muss ich mich meinen vorrednern anschließen… ich kann mir auch bei bestem willen nicht vorstellen, dass Boll nur annähernd das niveau hätte so einen film zu drehen…
    zu seinem interessanten facebook kommentar denke ich mir nur, was er sich dabei denkt (oder ob er überhaupt denkt). das so viel perverses leid nicht explizit dargestellt wurde hat seine gründe – und außerdem genügt es doch, das grauen anzudeuten, dass es einem den magen überschlägt (man denke doch nur mal an einige der bilder in SCHINDLERS LISTE oder DAS LEBEN IST SCHÖN)

  5. September 23rd, 2010 | 10:40

    Das ist doch ein Splattermovie!
    Ende der 80er wurde bereits ein ähnlicher Film in Japan über die Einheit 731 gedreht. Die Gräultaten der Japaner an den Chinesen im zweiten Weltkrieg sind hier nicht so verbreitet.
    Hier der Trailer dazu:
    http://www.dailymotion.com/vid.....-of_people

    EINDEUTIG SPLATTERMOVIE!

Kommentieren?