Babyphone – worauf ist beim Kauf zu achten?


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Das umfangreiche Angebot an Babyphones treibt werdenden oder frischgebackenen Eltern häufig Falten auf die Stirn. In einer Preisspanne von 15 – 170€ sind die Babyphones längst nicht mehr nur Sender und Empfänger von Geräuschen. Moderne Geräte besitzen zusätzlich eine Atmungskontrolle oder eine Videokamera, um den Nachwuchs bestmöglich zu überwachen. Auf der Seite www.babyphone-test.de kann man die derzeit besten Babyphones auf dem Markt übersichtlich und zuverlässig vergleichen.

Für viele Eltern reicht jedoch bereits ein konventionelles Sender/Empfänger Gerät. Hier lohnt es sich Abstand von den Billig-Geräten zu nehmen und lieber etwas mehr in ein zuverlässiges, hochwertiges Babyphone zu investieren. Ein großer Unterschied zwischen den Preisklassen stellt beispielsweise die Sensibilität des integrierten Mikrofons dar. Bei günstigen Babyphones kann es passieren das ein Baby laut schreien muss, damit das Geräusch überhaupt übertragen wird. Hochwertige Babyphones hingegen haben in der Regel einen Regler mit dem Eltern die Sensibilität individuell einstellen können. Diese Geräte übertragen dann bereits lautere Atemgeräusche oder ein leises Weinen. Die etwas kostspieligeren Babyphones garantieren ebenso eine zuverlässige Übertragung und lassen sich nicht von anderen elektronischen Interferenzen beeinflussen. Ebenso sollten Eltern auf eine gute Verarbeitung mit schadstoffarmen Materialien achten, da das Sendegerät meist in unmittelbarer Nähe zum Baby steht . Für manche Eltern ist auch die Reichweite eines Babyphones entscheidend, zum Beispiel wenn der Nachwuchs in einem Zimmer in einer anderen Etage untergebracht ist. Für mehr Informationen, was beim Kauf eines Babyphones zu beachten ist hier klicken.
Die meisten Hersteller kennzeichnen die Reichweite bereits auf der Verpackung, zumindest aber in der technischen Anleitung.

Ein großer Vorteil eines Babyphones ist der Gewinn an Erholung für die Eltern. Türen können ruhigen Gewissens verschlossen werden ohne Angst haben zu Müssen sein Baby zu überhören. So ist es möglich nach einem langen Tag sich entspannt einen Film anzusehen, Freunde zu empfangen oder einfach Musik zu hören, ohne das das Baby durch die Geräusche aufwachen könnte. Und falls Eltern durch das Babyphone aufmerksam gemacht werden, können sie ihr Kind schnell und direkt beruhigen, damit es zügig wieder einschläft.


Tags , , , , , ,

Noch keine Kommentare? Sei der Erste!

Kommentieren?