Oscars 2012: Die Gewinner, die Verlierer und die Opfer

Gestern habe ich die Oscars zum ersten Mal seit vielen Jahren nicht gesehen. Halb so wild, wie sich herausstellen sollte, denn die Gewinner sind größtenteils eh nicht nach meinem Geschmack und die Show selbst war wohl so wie immer. Wer noch nicht weiß, wer genau gewonnen hat, der kann hier nachschauen. Da ich die Verleihung nicht gesehen habe, kann ich auch kein großes Fazit ziehen (ich freue mich aber sehr für Woody Allen und The Girl with the Dragon Tattoo). Das will ich aber auch nicht, sondern verweise deshalb auf zwei Videos, auf die ich bei Kollege reeft gestoßen bin. Zum einen über all jene, die bei der Verleihung übergangen wurden (hätte es nur die Hälfte der Filme darin zu einer Nominierung gebracht, hätte ich die Oscars auch geschaut), zum anderen Sacha Baron Cohen aka Borat aka Brüno aka Admiral Aldeen, der Moderator Ryan Seacrest Kim Jong-Ils Urne auf den Smoking schüttet.


Tags , , , , , , , , , , , ,

5 Kommentare zu “Oscars 2012: Die Gewinner, die Verlierer und die Opfer”

  1. Februar 27th, 2012 | 21:35

    Death to the West!

  2. Februar 27th, 2012 | 22:05

    ^^ (BTW: Du hast ja mal mit Abstand das beste Twitter-Wallpaper ever!)

  3. Flo Lieb (912)
    Februar 28th, 2012 | 8:59

    David Yates – Best Director…..ich lachte HART. Die Hälfte der Snubbed-Leute sind völlig zu recht nicht nominiert gewesen.

  4. Flo Lieb (912)
    Februar 28th, 2012 | 9:09

    Hinzu kommt, dass ja A. Brooks, A. Rickman, P. Oswalt, M. Parks und T. Hardy um ihre Nominierung als bester Nebendarsteller gebracht worden sein sollen. Wären die alle nominiert gewesen, hätte irgend ein anderer Netz-Heini ein Video gemacht, wo Plummer und Nolte aufgetaucht wären. Und ist ja nicht so, als hätten die beiden scheiße gespielt. Dasselbe beim besten Darsteller. Gosling also und DiCaprio, Gordon-Levitt, Shannon und Fassbender? Wo wäre dann der Platz für Clooney, der sich seine Nominierung durchaus verdient hat, ebenso Dujardin. Kick Oldman raus und irgendwer macht nen Video, dass Oldman "gesnubbed" wurde. Lächerlich, gar lächerlichst solche Vids :)

  5. Februar 28th, 2012 | 20:09

    :)

Kommentieren?