Abel Ferrara verfilmt den Strauss-Kahn-Fall mit Depardieu!


Was lese ich da gerade bei den Kollegen von Twitch!? Abel Ferrara arbeitet aktuell an der Verfilmung des Dominique Strauss-Kahn-rape-Falls – und wer soll DSK spielen? Genau, Gérard Depardieu, der Mann, der auseinandergeht wie Hefeteig. Depardieu äußerte sich nun wie folgt zur Rolle:

"'Because I don't like him, I'll do it,' said Depardieu to Swiss Radio Television (RTS). Having said that, the actor then went to town on both Strauss-Kahn and also almost everybody in France. 'I think he's a little like all of the French, a bit arrogant. I don't like the French very much…He's very French, arrogant and smug, so he's playable.'"

Ebenfalls mit an Bord ist Isabelle Adjani, die in die Rolle von DSKs Ehefrau Anne Sinclair schküpfen wird. Na, wenn das mal nicht absolut Lust auf mehr macht! Ich weiß, die News ist nicht mehr ganz frisch, aber besser spät als nie, ne?


Tags , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Abel Ferrara verfilmt den Strauss-Kahn-Fall mit Depardieu!”

  1. März 20th, 2012 | 22:38

    Für mich ist es neu, und das zählt. Für uns alle. :D

    Find ich auch gar keine so schlechte Wahl. Depardieu hat dieses verkommene Etwas, was DSK ja auch hat.

  2. März 20th, 2012 | 22:49

    Jap, passt! Wobei Depardieu nur sekundär für mich ist – ich bin auf den Film generell sehr gespannt.

Kommentieren?