Kritikerlegende Roger Ebert stirbt im Alter von 70 Jahren

Und noch ein Großer hat uns für immer verlassen: Kritikerlegende Roger Ebert ist gestern im Alter von 70 Jahren an den Folgen von Krebs gestorben. Egal, was man von ihm und seinen Texten gehalten hat, er war zweifelsohne der größte Filmkritiker, den es gab! Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich anno damals seine Kritiken zum ersten Mal auf seinem Blog gelesen habe und auch wegen ihm immer stärker zum Medium Film fand. Kein Filmfan, der seinen 'Thumbs Up' nicht kennt. Eine sehr traurige Woche für die Filmwelt, denn sie hat zwei ganz, ganz Große verloren. R.I.P., Roger.


Tags , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare? Sei der Erste!

Kommentieren?