Wenn Deutschland zu Hollywood wird

Ich habe mich auf die Spuren deutscher Filmlocations gemacht.

Für große Filmfans kann nichts schöner sein als die Drehorte von Lieblingsfilmen zu besuchen. Filmreisen ist auch kein zu ungewöhnliches Konzept – denkt an die Herr der Ringe Touren in Neuseeland- ein Muss für jeden Fan! Doch auch in Deutschland sind zahlreiche Hollywood Produktionen entstanden. Wie wäre es mit einer Autoreise zu den deutschen Film Locations Deiner Lieblingsfilme als Anhaltspunkte? Berlin alleine ist auf unserer Karte mit blauen Symbolen überfüllt! Packe am besten all deine Filmfreunde in einen Minibus und auf geht's, ab geht's auf eine etwas andere Art von Road Trip …

Noch mehr Filmlocations findet ihr auf der interaktiven Karte. Die blauen Symbole beinhalten Infos zum Drehort und zeigen an, welche Filme dort entstanden sind.


Lola Rennt

Tom Tykwers Erfolgshit Lola rennt spielt nicht nur in Berlin, sondern wurde auch an den ebenso authentischen Orten gefilmt. So sieht man Franka Potente und Moritz Bleibtreu Unter den Linden, am Deutschen Historischen Museum, auf der Oberbaumbrücke und gegen Ende des Films an der Deutschen Oper, die als Casino gezeigt wird. Sogar das hübsche Gebäude, worin sich Lolas Wohnung befindet ist einen Anblick Wert. Es befindet sich in der Albrechtstrasse am Schiffbauerdamm. Lola Rennt Fans können daher die drei Versionen nachrennen oder zeitsparend gemeinsam im Auto zu  mehreren Drehorten in Berlin fahren!

Die Bourne Verschwörung

Matt Damon und Franka Potente spielen im zweiten Teil von der Bourne-Serie, einem Agentendrama von Paul Greengrass, das sich teilweise auf den Straßen von Berlin abspielt. Zu den Drehorten gehört der Alexanderplatz, das Westin Grand Hotel, und die Bahnhöfe Zoo und Friedrichsstraße. Bei einem Besuch in Berlin sollten sich Fans die Orte auf keinen Fall entgehen lassen.

Wer ist Hanna?

Da Hanna durch ganz Europa gejagt wird, überrascht ein Zwischenstopp in Berlin auch nicht. Gefilmt wurde Hannas Mission am Zentralen Omnibusbahnhof sowie dem Internationalen Congress Centrum (ICC). Auch der futuristisch aussehende Windkanal im Aerodynamischen Park in Berlin-Adlershof ist im Film zu sehen. Einige Szenen wurden auch im Spreepark gedreht.

In 80 Tagen um die Welt

In der Actionkomödie macht Jackie Chan einen Halt in Paris und London. Was hat das mit Deutschland zu tun? Laut den Produzenten hat Berlin so einiges zu bieten, das im Film nach London und Paris scheint. So diente der Gendarmenmarkt als London, während der Alte Schlachthof an der Eldenaer Straße als ein Pariser Bahnhof verwendet wurde.

The Ghost Writer

Die Verfilmung des Romans Ghost von Robert Harris wurde zu einem großen Teil in den Babelsberger Studios gefilmt. Regisseur Roman Polanski hat die Dreharbeiten auch nach Berlin geführt. Dort hat die Charlottenstraße 47 hat das Verlagsgebäude von Rinehart Inc. Repräsentiert. Als weitere Location diente auch der Flugplatz Strausberg. Szenen auf der US-Insel Martha's Vineyard  wurden auf den Inseln Usedom, Romo und Sylt gedreht.

Danke an Karin P., anipic, delawega, Zander23 und Post Truck @ Flickr für die Fotos. Alle Bilder wurden unter der Creative Commons Lizenz eingestellt.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit Enterprise Rent-A-Car erstellt


Tags , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare? Sei der Erste!

Kommentieren?