Fox zombifiziert U-Bahn Werbeplakate für 'The Walking Dead'


Derzeit ist die vierte Staffel von The Walking Dead ja nur im Pay-TV zu sehen. Um mehr Zuschauer für ihren Kanal zu gewinnen, hat Fox als Promo zur aktuellen Staffel, die freitags um 21.45 Uhr zu sehen ist, Plakate in der Berliner U-Bahn 'zombifiziert'. Je nach Blickwinkel ändert das auf den ersten Blick ganz normale Plakat sein Motiv … und die Passanten sind total verwirrt, erschrocken oder amüsiert, wie man im Video sehen kann, dass Reaktionen aus der U-Bahn zeigt. Fox ist damit jedenfalls ein toller Marketing-Gag gelungen, wie ich finde. Bis zum 25. November hängen die Plakate noch an den Berliner U-Bahn-Haltestellen Alexanderplatz, Hermannplatz und am Zoologischen Garten. Wer in Berlin ist und mal selbst einen Blick auf das Lentikular – so heißen diese Dinger, die man ja auch von DVD-Covern etc. kennt – werfen will, der hat also noch die Chance dazu. Die Idee, die zugegeben nicht gerade neu ist (dafür aber effektiv), stammt von der Agentur Saint Elmo's aus Berlin.


Tags , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Fox zombifiziert U-Bahn Werbeplakate für 'The Walking Dead'”

  1. November 24th, 2013 | 7:42

    [...] Fox zombifiziert U-Bahn Werbeplakate für 'The Walking Dead' [...]

  2. Dezember 2nd, 2013 | 18:29

    Toll, so etwas gefällt mir :3

Kommentieren?