Trailer zu Clint Eastwoods 'American Sniper' mit Bradley Cooper

Anfang letzten Jahres sorgte die Nachricht vom Tode Chris Kyles für Aufsehen, als er auf einem Schießsplatz von einem Freund, der unter PTBS leidete, erschossen wurde. Chris wer? Kyle war mit über 160 bestätigten Tötungen der erfolgreichste Scharfschütze der US-Geschichte. Seine Autobiographie American Sniper: The Autobiography of the Most Lethal Sniper in U.S. Military History war ein Bestseller und machte ihn international bekannt. Ein ganz klassischer Stoff für Hollywood, dem sich niemand geringeres als Clint Eastwood nun angenommen hat. In American Sniper erzählt Bradley Cooper, der Kyle spielt, die Geschichte des erfolgreichen Navy SEAL nach. Der erste Trailer sieht jedenfalls schon mal super aus, auch wenn schon wieder die ersten Stimmen laut werden, dass Eastwood hier lediglich die amerikanische Rechte bedient … Deutscher Kinostart ist am 15. Januar 2015.


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Sponsored Video: 'The Maze Runner' ab 16. Oktober im Kino

Junge, hübsche Menschen, die in einem futuristischen Szenario Abenteuer erleben und dabei des Öfteren auch auf der Strecke bleiben, sprich das Zeitliche segnen? Basierend auf einem Bestseller-Roman? Ja, das klingt nach einem Film, der die Kassen klingeln lassen dürfte. So oder so ähnlich dürfte es sich auch im Falle von The Maze Runner verhalten, der Verfilmung des Bestseller-Romans von James Dashner, der aus drei Bänden besteht. Ab dem 16. Oktober bringt 20th Century Fox nun die Verfilmung des ersten Teils in die deutschen Kinos. Ohne jegliche Starpower (mir ist jedenfalls keiner bekannt), was ich sehr sympathisch finde, zumal der Blockbuster-Sommer ja gerade vorbei ist und es jetzt wieder etwas 'kleiner' wird. Kurz zum Inhalt von The Maze Runner:

Thomas (Dylan O’Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben wie Newt (Thomas Brodie- Sangster), Alby (Aml Ameen), Gally (Will Poutler) und Minho (Ki Hong Lee).Eines Tages ist ein Mädchen die Neue auf der Lichtung. Sie heißt Teresa (Kaya Scodelario) und soll die Letzte sein. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat und warum?

Der Trailer sieht gar nicht mal so unspannend oder gar uninteressant aus, im Gegenteil. Klar, da sind viele bekannte Zutaten zu erkennen, aber das Setting dürfte originär genug sein, um seine Fans zu finden, die in die Kinos stürmen und das Ganze zu einem ebenso erfolgreichen Franchise machen dürften wie The Hunger Games. Für Regisseur Wes Ball ist es die Spielfilmpremiere, hat er doch davor als Regisseur lediglich Kurzfilme gedreht. Deutscher Kinostart ist am 16. Oktober. Mehr Infos zu The Maze Runner gibt es auf der offiziellen Website, auf Facebook, Twitter oder sogar Instagram.

Sponsored by 20th Century Fox


Tags , , , , , ,

Erster Trailer zu 'The Hobbit: The Battle of the Five Armies'

Ich fand The Hobbit: An Unexpected Journey ja nicht gerade toll und habe das Sequel, The Hobbit: The Desolation of Smaug, bis heute nicht gesehen. Ehe man sich versieht, sind dann auch schon wieder zwei Jahre rum und der dritte und letzte Teil, The Hobbit: The Battle of the Five Armies, steht uns pünktlich zu Weihnachten bevor. Der erste Trailer zum finalen Kapitel sieht aber gar nicht mal so uninteressant aus, im Gegenteil. Wobei man alles schon irgendwie/irgendwo gesehen hat, was es da im Trailer zu erhaschen ist. Bis zum 10. Dezember, dem deutschen Kinostart von The Hobbit: The Battle of the Five Armies, habe ich ja auch noch Zeit, den zweiten Teil nachzuholen.

(Via PewPewPew)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Warum Michael Bays Filme so episch wirken: What Is Bayhem?

Ich brauche nicht zum unzähligsten Male erwähnen, dass Michael Bay mein Lieblingsregisseur ist. Nein, das muss ich wirklich nicht. Sonst würde ich mich ja auch wiederholen. So wie Bay selbst. Tony Zhou analysiert in seinem Video 'What Is Bayhem?' nämlich die beliebtesten Techniken Bays und stellt dabei fest – wer hätt's gedacht -, dass Bay eine einzige Wiederholung ist. Zwar eine ziemlich geile, wie ich finde, aber im Video analysiert er richtig schön und nachvollziehbar, weshalb jeder Shot von Bay so episch wirkt. Dabei lässt er nicht nur Werner Herzog zu Wort kommen, sondern zeigt auch Bays Einflüsse – unter anderem West Side Story. Sehr, sehr schönes und informatives Video – nicht nur für Bay-Hasser oder -Liebhaber, sondern für alle, die sich für Filmtechnik interessieren. Ich habe jetzt gerade richtig Bock auf eine Bay-Retrospektive!

(Via PewPewPew)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , ,

'The Texas Chainsaw Massacre' kommt in 4K wieder in die Kinos

So eine Nachricht kann einem den Feiertag aber ganz schön versüßen! Nicht nur, dass der Trailer zur restaurierten 4K-Version von Tobe Hoopers The Texas Chainsaw Massacre extrem gut aussieht, nein, die restaurierte Fassung wird ab 4. September auch in den deutschen Kinos als Wiederaufführung zu sehen sein (fragt sich natürlich nur wo überall), wie Drop-Out Cinema auf seiner Seite verkündet. Schon auf der bereits lange erschienenen Blu-ray von Turbine sieht der Film fantastisch aus, aber auf der großen Leinwand in 4K und mit 7.1-Sound muss ein unfassbar geiles Erlebnis sein! Schon im Trailer wird ziemlich deutlich, wie es sich anhört, wenn Leatherface die Kettensäge anschmeißt … Seit 2011 ist The Texas Chainsaw Massacre nicht mehr beschlagnahmt.

(Via Nerdcore)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Illegal, aber ziemlich geil: Neuer 'Let's Be Cops' Red Band Trailer

Auch der neue Red Band Trailer zu Let's Be Cops sieht ziemlich geil aus – das könnte neben 22 Jump Street (Review folgt) die Sommercomedy des Jahres werden! Einen deutschen Kinostart gibt es zwar immer noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass er ziemlich schnell kommen wird, wenn Let's Be Cops in den Staaten auch nur halbwegs erfolgreich startet. Anscheinend startet der Film hierzulande erst am 26. Februar 2015 …

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , ,

Neuer Trailer zu 'The Equalizer' mit Denzel Washington

Neuer Trailer zu Antoine Fuquas The Equalizer mit Denzel Washington in der Hauptrolle. Ist zwar nicht so hammer wie der erste Trailer und der doofe Song von Rihanna und Eminem (?) stört etwas, sieht aber nach wie vor sehr gut aus. Einen deutschen Kinostart gibt es mittlerweile auch, nämlich den 23. Oktober. Ick freu' mir!

(Via /Film)


Tags , , , , , , , ,

Leider etwas staubig: Erster Trailer zu 'Dumb and Dumber To'

Puh, was habe ich mich gefreut als Dumb and Dumber To angekündigt wurde! Heute ist endlich der erste Trailer zum Sequel mit Jim Carrey und Jeff Daniels erschienen – und er haut mich leider nicht gerade um. Wie im Schlussgag sieht das alles doch leider ziemlich angestaubt aus. Das wirkt mir alles etwas zu forciert, als wolle man die alten Zeiten und Gags auf Gedeih und Verderb noch mal rausholen. Aber nein, leider lache ich nicht mehr so wie anno 1994. Aber warten wir's ab, vielleicht sind die mediokren Gags ja nur im Trailer. Deutscher Kinostart ist am 8. Januar 2015.

(Via FilmDrunk)


Tags , , , , , , , , , , ,

007 Reloaded: Trailer zu 'The November Man' mit Pierce Brosnan

Nach Liam Neeson und Kevin Costner macht jetzt auch Ex-007 Pierce Brosnan noch mal einen auf Actionstar und spielt in The November Man einen Ex-CIA-Agenten, der sich natürlich mal wieder nicht einfach zur Ruhe setzen kann. Der Trailer zum Film von Roger Donaldson, der ja durchaus Erfahrung im Genre hat, sieht ziemlich nett aus, was aber auch am ziemlich geilen Coversong liegt. Und um noch mehr 007 drin zu haben, ist auch Bond-Girl Olga Kurylenko mit von der Partie. US-Start ist am 27. August.

(Via Cellurizon)


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Sehr netter erster Trailer zu Antoine Fuquas 'The Equalitzer'

Hui, das versüßt mir den Sonntag dann doch ein ganz schönes Stückchen! Der erste Trailer zu Antoine Fuquas The Equalizer mit Denzel Washington in der Hauptrolle sieht ziemlich geil aus. Washington macht erneut einen auf Man on Fire (Musik kommt von Harry Gregson-Williams) und legt sich als Ex-Elitesoldat mit der russischen Mafia an. Leider ist zwar die schreckliche Chloe Grace Moretz mit dabei, aber die ist hoffentlich nur eine Randerscheinung. Eigentlich sollte ja Nicolas Winding Refn Regie führen, aber Fuqua ist eigentlich eine sichere Bank, erst recht nach dem ziemlich geilen Olympus Has Fallen. US-Start ist am 28. September.

(Via The Film Stage)


Tags , , , , , , , ,
1 2 3 ... 157