Nutshell 15.11.07

Der neue Trailer zu CLOVERFIELD soll vor BEOWULF laufen Cloverfield Poster

Erster Promo Trailer zu Chans und Lis THE FORBIDDEN KINGDOM

Wes Craven über ein Prequel zu A NIGHTMARE ON ELM STREET

Den Trailer zu De Palmas REDACTED gibt's jetzt auch in HD (480p/720p/1080p)

Zwei neue Featurettes zu NATIONAL TREASURE: BOOK OF SECRETS

Amazon.de haut den Toshiba HD-E1 jetzt inkl. 6 HD DVDs für 249,- raus!

RTL plant bis Herbst 2008 komplett auf 16:9 umzusteigen


Tags , , , , , ,

Nutshell 14.11.07

Besser zu spät als nie… Eastern Promises HD DVD

Und noch mehr Details zu CRANK 2

Marcus Nispel als neuer Regisseur für FRIDAY THE 13TH?

Die FAZ über AMERICAN GANGSTER

Trailer zu CITY OF MEN

Cover zur HD DVD von EASTERN PROMISES


Tags , , , , , ,

Den Bogen überspannt

Und schon wieder erreicht uns ein neues Poster zu RAMBO IV – gefunden im AHT, der den credit wiederum an UGO.com weitergibt:

John Rambo Poster


Tags , ,

Filmabende der Koreanistik Tübingen

Wie jedes Semester bietet das Institut für Koreanistik der Universität Tübingen auch dieses Semester wieder seine koreanischen Filmabende an. Gezeigt werden neben aktuellen Filmen wie I'M A CYBORG, BUT THAT'S OK (싸이보그지만 괜찮아) auch etwas ältere Filme. Jeden zweiten Montag findet das Ganze statt, jeweils im OmU. Wer also in der Nähe ist oder keine Lust hat teure (aber meist schöne) koreanische DVD zu erwerben, der ist hier genau richtig (entschuldigt die schlechte Qualität, aber statt alle Titel einzeln zu listen, dachte ich, dass ein Screenshot einfacher wäre):

Programm der Filmabende

[Quelle: Koreanistik Universität Tübingen]


Tags , , ,

Nutshell 13.11.07

Erste Bilder des jungen Spock aus STAR TREK Zachary Quinto in Star Trek

Bis 2013 soll die Hälfte aller US-Kinos digital sein

JEEPERS CREEPERS 3 wird kommen

Einige Clips zu THE MIST

Ist da etwa ein Prequel zu PLANET OF THE APES in der Mache?


Tags , , , ,

Mit dem Zweiten sieht man heute besser

Ein kurzfristiger Fernsehtipp – wieder mal. Erwähnenswert ist ANTIKÖRPER auf ZDF um 22.15 Uhr nämlich deshalb, weil ich ihn für einen der besten deutschen Filme seit Jahren halte. Neben dem starken Thrillerplot mit erstklassiker Besetzung (gut, bis auf die Rehe aus CGI eben), wartet Christian Alvarts Film zudem nämlich mit einer Optik auf, die den internationalen respektive hollywoodschen Vergleich zu keiner Sekunde scheuen muss. Außerdem läuft das Ganze ohne Werbeunterbrechung, in anamorphem 16:9 und sogar im O-Ton (haha!). Einschalten!

Antikörper


Tags , , ,

Nutshell 12.11.07

Der neue Film Junk Podcast steht zum Download bereit Sweeney Todd Poster

Ist das der Plot von Abrams STAR TREK?

Gerüchte zu TRANSFORMERS 2

Bei Amazon.com gibt es zwei Blu-rays zum Preis von einer

Neues Poster zu SWEENEY TODD

Ein Filmfestival in Baghdad

Details zur DVD und BR von D-WAR (디워)


Tags , , , , , ,

Kurz mal abgehakt # 12

In der vergangenen Woche nicht wirklich viel gesehen, letztere beiden Filme sogar erst gestern, zusammen mit einem Freund, dem ich mal zwei gute Filme zeigen musste…

LORELEI: THE WITCH OF THE PACIFIC OCEAN (ローレライ) – habe etwas im Stile von AEGIS (ä国のイージス) erwartet und genau das auch bekommen, also im Prinzip nichts anderes als eine patriotische Muskelschau, mit dem kleinen Unterschied, dass es nicht im Präsens spielt, sondern im 2. Weltkrieg, garniert mit etwas SciFi. Die Amerikaner sind hier zwar nicht unbedingt die Bösen (dann schon eher die Nazis, die mit Paula [Yu Kashii] ja immerhin fiese Genexperminte gemacht haben) – trotz einem nahenden dritten Abwurf einer Atombombe auf Tokio -, aber die Fronten sind doch klar zu unterscheiden. Auf japanischer Seite wimmelt es nur so vor Helden, die sich um jeden Preis für ihr Land opfern wollen und dies dann zum größten Teil auch tun. Wie schreibt BeyondHollywood.com so schön: "The filmmakers behind 'Lorelei' should give out Japanese flags with each copy of the DVD for all the subtlety the film manages.", treffender könnte man das Ganze nicht beschreiben. Musikalisch fährt LORELEI natürlich in keinen anderen Gewässern, und auch wenn fleißig bei Zimmer kopiert wird, so kommt doch des Öfteren eine Gänsehaut auf. Alles in allem leider nicht so gut wie der aktuellere große Bruder – dafür ist der Film optisch leider viel zu armselig, der bluescreen ist nämlich omnipräsent -, aber für meine Wenigkeit natürlich wieder Balsam für die Seele. (7-8/10)

RUMOR HAS IT… – Hollywooddramödienausstecher (Nummer 132632546), der wirklich kein auch nur im geringsten erwähnenswertes Highlight bietet. Hinzu kommt eine Protagonistin, die mehr nervt als dass sie ihrer Rolle gerecht wird. Vom verschenkten Mark Ruffalo ganz zu schweigen. Ein einziges, vor sich hinplätscherndes Kitschpaket, das so uninteressant wie unbedeutend ist. (3/10)

MEET THE FEEBLES – nach Jahren mal wieder gesehen und einmal mehr prächtig amüsiert. Was es hier alles gibt, das gibt's gar nicht – allen voran die kurze Exkursion nach Vietnam… Wirklich schön anzusehen auch, wie viel Liebe Peter Jackson in seine/diese Arbeit steckt, von den unzähligen Anspielungen auf andere Filme ganz zu schweigen. Ja, liebe Fans der Ringtrilogie, so etwas hat Euer Meister auch mal gemacht. (7/10)

EXIT WOUNDS – ebenfalls nach längerer Zeit mal wieder gesehen, ist dieser Seagal eigentlich kein richtiger Seagal. In erster Linie ist EXIT WOUNDS nämlich ein Vehikel für die Hip Hop-Generation, garniert mit mächtig viel Gepose, einem coolen Soundtrack und jeder Menge Gangster. Zum Glück ist aber Seagal dabei, der ob seines Charmes eine große Bereicherung für den Film darstellt. Er bringt ihm (unfreiwilligen) Humor, sorgt dafür, dass nicht nur cool geballert, sondern auch mal ordentlich gekämpft wird. Ohne Seagal wäre dieser Film also für die Tonne, trotz seiner bisweilen wirklich äußerst attraktiven Optik. (7/10)


Tags , ,

Renovierungsarbeiten

Bin gerade dabei WordPress 2.3.1 zu installieren und stoße dabei noch auf kleinere Probleme. Bin aber recht zuversichtlich, dass mit Hilfe vom AHTB alles wieder perfekt laufen wird. Also, nicht wundern, wenn nicht alles 1a funktioniert. Wenn also noch jemand Fehler findet, möge er es mich doch bitte wissen lassen.


Tags , , ,

Nutshell 10.11.07

Samstag, nicht viel… Valkyrie

Rob Zombie macht doch kein C.H.U.D.

Und noch mehr Neue beamen sich auf die Enterprise

Die FAZ über den Trailer zu Cruises Stauffenberg

Poster zum Remake von THE EYE

Die einprägsamsten DrehbuchautorenfigurenCinematical Seven


Tags , ,
1 ... 202 203 204 205 206 ... 231