Sponsored Video: Michael Bays 'Transformers: Age of Extinction'

Ich glaube nicht, dass ich extra noch mal erwähnen muss, dass ich großer Fan von Michael Bay und seinem umfangreichen Werk bin. Jeder, der hier auch nur ab und zu mal vorbeischaut, weiß, dass ich Bay sehr schätze! Am 17. Juni startet sein nunmehr vierter Eintrag im Transformers-Franchise, das ich bisher durchaus geschätzt habe. Ich kann mich noch genau erinnern, wie es mir damals beim ersten Film im Kino fast schon die Schuhe ausgezogen hat! Der zweite Film war auch noch mal sehr nett, der dritte hatte seine Momente, aber auch schon erste Abnutzungserscheinungen. Das ist auch der Grund, weshalb ich beim vierten Teil etwas skeptisch bin – zumal vom Stammcast nicht mehr allzu viel übrig ist. Dafür gibt es natürlich auch wieder viele andere bekannte Gesichter, allen voran Mark Wahlberg und Stanley Tucci (auch toll: Ken Watanabe). Der Trailer zu Transformers: Age of Extinction haut mich aber nicht gerade um – was dann aber hoffentlich der Film übernimmt. Kurz zur Synopsis:

Diesen Sommer wird die unglaubliche Entdeckung eines Mannes die Welt in den Ausnahmezustand versetzen. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten und eine uralte Transformers-Macht die Erde an den Rand der Zerstörung bringen: es ist die Ara des Untergangs. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse, Freiheit und Versklavung steht unaufhaltsam bevor.

Das klingt mal wieder ganz Bay-typisch nach einer Menge Krawall und Explosionen – aber ist es nicht genau das, was wir so an seinen Filmen, insbesondere den Filmen mit den Robotern schätzen und mögen? Ich bin gespannt, was der neue Cast so zu bieten hat, denn auch Kelsey Grammer und John Goodman sind ja mit von der Partie. Der Score stammt erneut von Zimmer-Zögling Steve Jablonsky – eine der Konstanten der Reihe. Transformers: Age of Extinction dürfte einer der Sommerblockbuster des Jahres werden und die Kinokassen wieder mal ordentlich klingeln lassen. Zumal Michael Bay versprochen hat, dass der vierte Teil die anderen erneut in allen Bereichen übertrumpfen soll. Ich bin sehr gespannt und lasse mich mit meiner leichten Skepsis gerne eines besseren belehren – zumal das 3D schon beim letzten Teil ziemlich beeindruckend war. Mehr Infos zum Film auf der Website, bei Facebook oder bei Paramount Pictures auf YouTube.

Sponsored by Paramount Pictures


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kleiner Mann ganz groß: 'The Hobbit: The Desolation of Smaug'


Peter Jacksons Verfilmung von The Hobbit: The Desolation of Smaug startet heute in den deutschen Kinos. Der bereits zweite und somit mittlere Teil, der Trilogie hat atemberaubende Szenerien und brutale Schlachten intus. Ein Spektakel dass sich wahrlich in 3D zu schauen lohnt.

Bilbo Beutlin ist zwar nicht größer geworden, doch er ist trotzdem gewachsen. Gewachsen in Stärke und Mut. Mit seinen 13 Zwergen Freunden im Schlepptau macht er sich auf den Weg um den furchterregenden Drachen Smaug zu finden. Diesen gilt es zu besiegen – und zwar so gut wie alleine. Das Abenteuer kann also losgehen. Wären da nicht die abscheulichen Orks, die den Weg zusätzlich erschweren. Schrecklicher und brutaler denn je, gilt es diese bekämpfen. Peter Jackson hat sich hierbei viel Mühe gegeben ein möglichst großes Gemetzel zu zeigen. Dies ist ihm auch gelungen. Besonders brutal und blutig geht es im zweiten Teil zu. Und auch die Elben haben ihren Auftritt im Film. Wider Willen helfen sie den Winzlingen vor den nahenden Orks. Jackson setzt hierbei auf Action am laufenden Band. So will der Zuschauer nicht einmal eine Pinkelpause einlegen, ohne etwas zu verpassen. Bei den Zwischenschnitten der Ork- Zusammenkunft sinkt die Spannungskurve und der Zuschauer fragt sich, warum genau diese Szenerie überhaupt eingebaut wurde.

Neben der Action legt Jackson besonders viel Wert auf die Figuren. So bekommt jeder einzelne Zwerg seinen Auftritt und neben Elben, Orks und Riesenspinnen bekommt auch der Drache endlich seinen Auftritt. Zutiefst boshaft und feuerwütig scheint die titeltragende Figur relativ wenig Platz einzunehmen. Vielleicht möchte Jackson auch einfach noch etwas im Peto haben, wenn nächstes Jahr zur selben Zeit der dritte und letzte Teil des Hobbits in die deutschen Kinos kommt. Wir sind gespannt und genießen das bildgewaltige Spektakel, dass uns Jackson als vorweihnachtlichen Augenschmaus serviert.

- Kritik von Julia


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sexy Krankenschwester als Killer: 'Nurse 3-D' Trailer

Paz de la Huerta. Katrina Bowden. Judd Nelson. Krankenschwestern-Outfits. Killer. Lesben. 3D. Solche Poster. Muss ich mehr zu Nurse 3-D, dessen Trailer ziemlich einfach, aber ziemlich geil aussieht, sagen? Ich denke nicht. Love it or hate it. Ich freue mich jedenfalls ganz schön drauf, zumal mich das ganz stark an American Mary erinnert, der zu den besten 2013 zählt. Einen Starttermin gibt es leider noch nicht, aber das könnte definitiv Material für die Fantasy Filmfest Nights sein.

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , , , ,

Gewinnt ein Blu-ray & DVD Paket zu 'Jack the Giant Slayer'

Morgen erscheint Jack the Giant Slayer – oder wie er bei uns hieß: Jack and the Giants – auf Blu-ray und DVD. Regie führte Bryan Singer, das Drehbuch stammt von Christopher McQuarrie, Singers treuem Wegbegleiter. Ich habe den Film zwar nicht gesehen, aber mitbekommen, dass er am Box Office ziemlich gefloppt ist: Bei seinem Budget von 195 Millionen Dollar hat er in den USA gerade mal etwas mehr als 65 Millionen eingespielt. Und auch wenn ich ihn noch nicht gesehen habe, ist es doch irgendwie traurig, das diese Art von Film größtenteils erfolglos bleibt – man denke nur an den ähnlichen John Carter. Wer Jack the Giant Slayer auf dem Heimvideomarkt zu mehr Erfolg verhelfen will, der kann hier nun ein Paket bestehend aus Blu-ray und DVD gewinnen.

Um das Paket gewinnen zu können, müsst Ihr einfach bis Donnerstag, 08. August, 23.59 Uhr einen Kommentar hinterlassen und das Gewinnspiel via Button liken. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden mit Hilfe von Random.org ermittelt. In der Zwischenzeit könnt Ihr etwas mit der Jack the Giant Slayer-App rumspielen, die neben einem Soundboard auch die Möglichkeit bietet, die klassische Geschichte mit neuem Inhalt zu ergänzen. Im Quiz kann man zudem seine eigene Tapferkeit testen. Ich wünsche Euch allen viel Glück und viel Spaß mit der App!

Update, 10. August Random.org hat sich für sonja als Gewinnerin des Pakets entschieden. Herzlichen Glückwunsch, Sonja! Ich danke allen fürs Mitmachen und vertröste auf die nächste Verlosung, die schon in den Startlöchern steht.


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neuer, finaler Trailer zu Guillermo del Toros 'Pacific Rim'

Morgen in drei Wochen ist es so weit, dann startet Guillermo del Toros Mega-Blockbuster Pacific Rim in den deutschen Kinos. Um sich die Zeit bis dahin zu verkürzen, hat Warner einen neuen, finalen Trailer released, der einmal mehr durchaus Lust auf den ganzen Film macht. Ich bin gepannt und hoffe, dass ich es endlich mal wieder ins Kino schaffe.

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , , ,

Erster Trailer zu Jacksons 'The Hobbit: The Desolation of Smaug'

Peter Jacksons The Hobbit: An Unexpected Journey hat mich im letzten Jahr nicht wirklich umgehauen, aber auch nicht wirklich enttäuscht. Am gespanntesten war ich ohnehin auf die neue Technik, sprich HFR, die ich in der Pressevorführung dann aber leider doch nicht zu sehen bekam. Vielleicht wird es ja aber dieses Jahr etwas, denn das Sequel The Hobbit: The Desolation of Smaug steht an. Am 12. Dezember kommen die Zwerge um Bilbo Baggins aka Martin Freeman wieder in die Kinos und stellen sich dieses Mal dem Drachen Smaug. Der erste Trailer zum Sequel sieht nicht schlecht aus, auch wenn ich nach wie vor ein wenig skeptisch bleibe.

(Via The Playlist)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Russen verfilmen 'Stalingrad' als großen Blockbuster in 3D

Auf den simplen Titel Stalingrad hört Fedor Bondarchuks Kriegsepos, das komplett in 3D daher kommt und dessen erster Trailer so einiges verspricht. Ich habe schon die ersten gehört, die 'Kriegsverherrlichung' schreien und das Ganze mit Zack Snyders 300 vergleichen – was wohl durchaus legitim zu sein scheint. Til Schweiger wollte dieses Mal keinen Nazi spielen, weshalb Thomas Kretschmann nun mit von der Partie ist (und der hat darin ja durchaus Erfahrung). Ebenfalls mit dabei: Heiner Lauterbach. Oh, das kann war werden …

(Via Deadline.com)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Geiler neuer Trailer zu Guillermo del Toros 'Pacific Rim'

Im Dezember schrieb ich zum ersten Trailer zu Guillermo del Toros neuem Film Pacific Rim, dass ich nicht wirklich heiß auf den Film bin, auch wenn das alles nicht schlecht aussah. Der neue Trailer, der jetzt draußen ist, kann mich schon deutlich mehr beeindrucken, denn er zelebriert 1a-Blockbuster-Kino. Und ich war seit Avatar nicht mehr so gespannt auf eine 3D-Umsetzung. Und das Beste: Wir müssen und gar nicht mehr so lange gedulden, denn am 18. Juli ist es schon so weit, dann startet Pacific Rim in den deutschen Kinos.

(Via PewPewPew)


Tags , , , , , , , , , ,

'G.I. Joe: Retaliation' Marketing startet mit Rekrutierungsspot

Kein erfolgreicher Blockbuster ohne dazugehörige Marketing-Kampagne. Das weiß natürlich auch ein Major wie Paramount und hat für seinen sehnsüchtig erwarteten G.I. Joe: Retaliation seine Marketing-Kampagne mit einem Rekrutierungsspot gestartet. Der 30-sekündige Clip nimmt dabei die Rolle der Bösen ein und bewirbt die Cobra Special Forces in guter alter Rekrutierungsvideo-Manier. Auf der dazugehörigen Website cobraspecialforces.com finden sich Links zu den Social-Media-Profilen des Filmes und weitere Informationen zu Events in der Nähe. Ich bin gespannt, was da noch so auf uns zukommt. Deutscher Kinostart ist am 28. März.

(Via /Film)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eight Legged Freaks: 'Spiders 3D' Trailer

Filme mit riesigen Spinnen waren eigentlich immer in. Erst recht, wenn man die unzähligen B-Movies mitzählt, die ich gefühlt alle irgendwann mal im TV gesehen habe. Und auch wenn die FX nicht unbedingt der Bringer waren, Spaß gemacht hat es dann doch immer. Das liegt vor allem daran, dass Spinnen eben nicht gerade die beliebtesten Tierchen auf diesem Planeten sind. Und ein Riesenspinnen-Film in 3D stand ja auch noch aus, ne? Höchste Zeit also für Spiders 3D, dessen Trailer gar nicht mal so übel aussieht. Sicher, wieder das alte FX-Problem, aber gehört das nicht irgendwie auch dazu? Der Film hat (noch) nicht einmal einen IMDb-Eintrag, ist also wohl wirklich 'Coming Soon'.

(Via F5)


Tags , , , , , , , , ,