Neuer, offizieller Trailer zu Argentos 'Giallo'


Ganz wie der erste Trailer zu Dario Argentos Giallo leider wieder mit monotonem Kommentar aus dem Off, aber immerhin mit massig neuem Material. Ja, der neue, offizielle Trailer (FLV, mäßige Qualität) haut micht nicht gerade vom Hocker, zu generic kommt das alles daher, zu – vor allem farblich – unspektakulär. Dennoch freue ich mich irgendwie auf einen neuen Argento, hoffentlich bei uns auch im Kino zu sehen (Fantasy Filmfest, anyone?).

(Via DVDnarr.com)


Tags , , , , , , , ,

'Giallo': Trailer zu Argentos neuem … Giallo


Da ist er nun also, der Trailer zu Dario Argentos Giallo (Direktlink, mäßige Qualität), dessen erste Bilder ja nicht gerade allzu berauschend aussahen. Die ersten bewegten Bilder hingegen sehen recht gut aus und machen definitiv Lust auf mehr, auch wenn die Erzählerstimme aus dem Off nie so genervt hat wie hier. Und nach La Terza madre kann es mit Argento eigentlich auch nur noch Berg auf gehen, oder?

[Via peter-noster.de]


Tags , , , , ,

'Giallo': Neue Bilder & Poster zum Argento Giallo


Ich weiß wirklich noch nicht, was ich von Argentos neuem, Giallo, halten soll. Einerseits erfreut es mich, dass er sich wieder dem Genre zuwendet, das er so maßgebend geprägt hat. Andererseits habe ich aber große Angst, dass er das Ganze wieder mal in den Sand setzt. Große Hoffnung macht mir vorallem das Poster zu Giallo nicht, ganz im Gegenteil – wenn das sein Ernst ist, dann gute Nacht, Giallo. Die neuen Bilder, die er auf seine Homepage geladen hat, sehen hingegen schon deutlich besser aus und machen nach dem ersten offiziellen Bild zum Film dennoch irgendwie Lust.


Tags , , , , , ,

'Giallo': Erste Bilder zu Argentos neuem Giallo

La Terza madre (Mother of Tears) habe ich noch immer nicht gesehen, weshalb ich mir auch kein Urteil anmaßen will, aber der allgemeine Tenor sieht den Untergang des argento'schen Abendlandes darin ja endgültig – Masters of Horror: Pelts hat das ja auch schon angedeutet. Umso interessanter – naja, wie man's nimmt -, dass Argento an einem neuen Giallo arbeitet, der den schlichten Titel Giallo trägt. In der Hauptrolle: Adrien Brody (nachdem andere abgesprungen sind – Zufall?), der ein entführtes Model suchen soll: "When American model Celine is kidnapped off the streets during fashion week in Milan and put through a series of terrifying, humiliating and painful ordeals, her sister Linda desperately recruits Inspector Enzo Lavia to find Celine before she suffers the same awful fate as the other beautiful victims…" (IMDb) Die ersten drei Bilder zum Film – okay, vielmehr production stills – finden sich bei ShockTillYouDrop.com. Man darf gespannt sein, was der einstige Meister des Genres da aus dem Hut zaubert…


Tags , , , , ,