Elijah Drenners Doku 'American Grindhouse' online ansehen


Elijah Drenners Doku American Grindhouse, eine Doku über amerikanische Grindhouse-Filme, in der unter anderem Genregrößen wie John Landis, Joe Dante und H.G. Lewis zu Wort kommen, lief vor einigen Tagen auf ServusTV. Diese Tatsache ist an und für sich schon äußerst lobenswert, aber es kommt noch besser. Denn wer wie ich die Ausstrahlung verpasst hat, der kann in der ServusTV-Mediathek den kompletten Film anschauen. Ich weiß nicht, wie lange der Film noch online sein wird … ich wusste bis gerade ja noch nicht einmal, dass ich ServusTV empfangen kann! Mann sollte die Doku also auch deshalb so schnell wie möglich schauen – den Trailer findet man hier.


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Exploitation galore! 'Dear God No!' Trailer


Die guten alten Exploitation-Zeiten wieder aufleben zu lassen, ist ja immer noch ganz trendy. Rodriguez und Tarantino haben es vorgemacht, unzählige andere Filmemacher sind ihnen gefolgt (am meisten freue ich mich ja immer noch auf Hobo with a Shotgun). Dear God No! scheint mit dem ersten Trailer (MP4, gute Qualität) ebenfalls in diese Kerbe schlagen zu wollen. Eine Bikergang, die eine Kleinstadt terrorisiert und eine Blutspur hinter sich zieht – mehr braucht es für den Neo-Exploiter ja auch gar nicht. Bin gespannt – vielleicht was für die Fantasy Filmfest Nights im nächsten Jahr.

(Via F5)


Tags , , , , , , , , ,

'Grindhouse': Komplettes double feature auf DVD


Nach dem großartigen Komplettset zu Grindhouse, das vor wenigen Monaten in Japan erschien, bringt uns Senator das double feature nun auch in Deutschland auf DVD. Am 29.09. erscheint Grindhouse als Limited Collector's Edition in einem Metallkanister – wie bereits Planet Terror und Death Proof in der Einzelfassung. Zwar kann man den bisherigen Angaben zur Box entnehmen, dass sich kein Originalton auf der DVD befinden wird – deutscher Ton allerdings in DD 5.1 und dts 5.1 -, aber das wird sicherlich hoffentlich nur ein Fehler sein, der bei solch frühen Ankündigungen häufiger mal passiert.

Das artwork könnte zwar noch etwas besser aussehen (warum schon wieder ein Kanister?), aber noch bleiben Senator einige Monate, das Ganze zu überarbeiten. Auch wenn es natürlich auf den Preis und den O-Ton ankommt – ich freu mir, auch wenn es ziemlich vorhersehbar war!

Den kompletten Beitrag lesen …


Tags , , , , , , ,

Breaking News: Senator bringt 'Grindhouse' in die deutschen Kinos!

Wenn das nicht die beste Nachricht der Woche ist, dann weiß ich auch nicht. Nach offiziellem Pressebericht (respektive eines Cinefactler) bringt Senator nämlich am 03.07. Robert Rodriguez' und Quentin Tarantinos Grindhouse in die deutschen Kinos – ja, richtig gehört, nicht etwa Planet Terror und Death Proof einzeln, sondern das gesamte Grindhouse, samt Fake Trailer! Leider kann ich diese erfreuliche Nachricht noch nicht mit der Pressemitteilung bestätigen, da sie mir nicht vorliegt (die aber nachgereicht wird, sobald sie vorliegt).

Edit [09.05., 13:17 Uhr]: Hier der offizielle Wortlaut seitens Senator (Dank an Cinefacts):

"Vergangenes Jahr liefen 'Death Proof – Todsicher' und 'Planet Terror', die beiden Hommagen von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez an die B- und C-Movies der 70er-Jahre, noch getrennt voneinander in den deutschen Kinos. Am 3. Juli bringt Senator nun auch die ursprüngliche 'Grindhouse'-Version auf die große Leinwand.

Hierbei handelt es sich um ein Double-Feature, das neben kürzeren Versionen der beiden Filme auch so genannte Fake-Trailer zu weiteren fiktiven 'Grindhouse'-Filmen enthält. Zu dem Trailer 'Machete' bereitet Rodriguez inzwischen einen eigenen Spielfilm vor. Auch über Verfilmungen der übrigen Trailer wird spekuliert.

Bisher lief diese Version der 'Grindhouse'-Filme nur in englischsprachigen Ländern. In den USA spielte sie aber lediglich 25 Mio. Dollar ein und konnte die in sie gesetzten Erwartungen nicht restlos erfüllen.

In Deutschland wird Senator die englische Originalversion mit deutschen Untertiteln mit geringer Kopienzahl zeigen. Der Verleih setzt dabei vor allem auf einen Erfolg in den Open-Air-Kinos im Sommer."


Tags , , , , ,

Erste Bilder zur japanischen GRINDHOUSE Box

Die Box war ja schon länger angekündigt – in Japan erscheint am 21.03. eine komplette Box von Tarantinos und Rodriguez' GRINDHOUSE. Die Box wird neben den einzelnen Filmen DEATH PROOF und PLANET TERROR auch als erste Veröffentlichung weltweit das komplette GRINDHOUSE mitsamt der Faketrailer beinhalten. Bei Amazon.co.jp, wo es die Box u.a. (!) zu bestellen gibt, sind jetzt die ersten Bilder zur Box aufgetaucht:

Grindhouse Box 1 Grindhouse Box 2 Grindhouse Box 3

Wie man sieht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um drei Digipaks in einem feinen Schuber. Die einzelnen Disc sind in Schallplattenoptik gehalten und herrlich retro. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, das Set in den Händen zu halten, denn hier scheint nicht nur der Inhalt zu stimmen, sondern auch das Aussehen und die Verpackung. Die genauen Spezifikationen des Sets kann man übrigens hier nachlesen. Danke, Nippon!

[Quelle: Amazon.co.jp/Cinefacts]


Tags , , , , , ,

Zombies Fake Trailer als Feature Film?

Werewolf Women of the SSRichtig gehört, Rob Zombie plant seinen Fake Trailer WEREWOLF WOMEN OF THE SS aus dem Tarantino-Rodriguez-Projekt GRINDHOUSE als Spielfilm zu verwirklichen:

"Es scheint Mode zu sein, aus einstigen Fake-Trailern echte Spielfilme zu drehen. So plant Planet Terror-Regisseur Robert Rodriguez zu Machete einen abendfüllenden Streifen zu kreieren. Eli Roth (Hostel) geht es direkt eine ganze Spur härter an und knallt uns demnächst einen 90-minütigen Film, nur aus Fake-Trailern bestehend, ins Gesicht. Und nun gesellt sich eventuell auch noch Rob Zombie, dieses Jahr mit dem Halloween-Remake in den Kinos, zu den beiden Vorreitern ins Boot. In seinem MySpace Blog fragt er die User ganz unverblümt: "How many of you would like to see a full length movie of WEREWOLF WOMEN OF THE SS?" Diese Frage geben wir gerne weiter und überlassen die Antwort Euch. Wie sehr braucht Ihr einen Film über die Werwolf-Frauen der SS? Die ersten Meinungen zu einer möglichen Ausweitung des Trailers findet Ihr im MySpace-Blog des Regisseurs. (…)" (BlairWitch.de)

Wenn Zombie dieses Projekt wirklich in die Tat umsetzt (bitte!), dann kann man sich wohl endlich mal wieder auf einen richtigen Exploiter freuen!

[Quelle: Cinefacts]


Tags , , , , ,

DVD Marketing mal anders…

… in Amsterdam versucht man nämlich die DVD(s) zu Tarantinos DEATH PROOF folgendermaßen an den Mann (bzw. die Frau) zu bringen. Wie heißt es so schön? Lieber Arm dran, als Arm ab – also, DVD schnell kaufen!

Death Proof DVD Marketing

[Quelle: AHT]


Tags , , ,