Killer vs. Killer: Neuer 'Bullet to the Head' Trailer

Ich muss sagen, dass mich Walter Hills Bullet to the Head mit Sylvester Stallone und Sung Kang bisher nicht umhaut. Auch nicht nach dem neuen Trailer, der gestern veröffentlicht wurde. Da hat /Film schon recht, wenn sie titeln, dass das alles doch ziemlich 'middle of the road' aussieht. Aber warten wir's ab. Kinostart ist am 07. März 2013.


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Tony Scott Retro: 'The Last Boy Scout'


Das ist vor allem viel Shane Black und wenig Tony Scott. Nur selten scheinen Scotts Trademarks durch, am ehesten noch in den Actionszenen. The Last Boy Scout ist keinesfalls ein schlechter Film, im Gegenteil. Nur ist er eben nicht unbedingt als ein Film von Tony Scott wahrnehmbar; zudem steht Scott das 'Ernste' doch deutlich besser zu Gesicht als eine Buddy-Actioncomedy (was ja schon in Beverly Hills Cop II deutlich zu sehen war). Der Film fußt zu 75% auf Shane Blacks Drehbuch, für die restlichen 25% brauchte man dann noch einen Regisseur, der sein Handwerk versteht und der vor allem auch Ahnung von Action hat. Und da wundert es nicht, dass Scott der go-to-guy war. Neben Blacks Einfluss trägt das Ganze natürlich auch Joel Silvers Handschrift, mit dem Scott hier das erste Mal zusammenarbeitete. Ansonsten muss man sagen, dass The Last Boy Scout ziemlich gut gealtert ist, denn auch wenn er von Filmnerds bis heute zu Tode zitiert wurde, stimmen die action set pieces, sowie das Timing noch immer.


Tags , , , , , , , , , , , ,

Walter Hill. Sylvester Stallone. 'Bullet to the Head' Trailer

Der erste Trailer zu Walter Hills Bullet to the Head ist da und sieht gar nicht mal schlecht aus. Sylvester Stallone spielt die Hauptrolle in der Verfilmung der Graphic Novels von Alexis Nolent. Im Vorfeld gab es ja so einige Stories, u.a. hieß der Film zuerst Headshot und Thomas Jane wurde von Produzent Joel Silver gefeuert. Letzteren hätte ich natürlich sehr gern an der Seite Stallones gesehen, aber sei's drum. Deutscher Kinostart ist am 07. März 2013.


Tags , , , , , , , , , , , , ,

'Speed Racer': Die ersten 4 Minuten Filmmaterial

… stehen leider noch nicht zum Ansehen/Download bereit, wurden der Presse heute aber exklusiv vor Der Rote Baron (Review folgt in Kürze) gezeigt. Nach einer kurzen Einführung durch Produzent Joel Silver – mit dem üblichen Gedöns, wie bspw. folgender, sehr weisen Aussage: "I wanted beautiful people for this movie." – wird man dann auch schon ins Getummel geworfen. Nein, leider waren es keine vier Minuten einer Szene, sondern vielmehr ein verlängerter Trailer. Und was soll ich sagen? Ich bin noch immer alles andere als angetan von Speed Racer, denn so toll die Optik und die Rennen auf den ersten Blick auch wirken, so macht sich ob der Redundanz doch schon während diesen vier Minuten Langeweile breit. Wie meinte ein Journalist hinter mir doch so schön: "Das ist aber schon von Carrera gesponsort, oder?" Da hat er wohl Recht.

‘Speed Racer’


Tags , , , , ,