WGA macht dem Streik ein Ende

Wie der Ex-CEO Walt Disneys, Michael Eisner, berichtet, ist der Streik der amerikanischen (Drehbuch)Autoren, WGA, endlich zu Ende.

WGA Logo"It's over (…) They made the deal, they shook hands on the deal. It's going on Saturday to the writers in general." (CNBC.com)

Endlich, es wurde ja auch Zeit (wobei ich den Streik nachvollziehen kann und mich auch durchaus auf deren Seite schlage)! Hoffentlich geht es dann bald wieder flüssig weiter, vorallem mit der siebten Staffel von 24, die schon letzten Monate in den USA hätte starten sollen, von FOX aber aufgrund des Streiks auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

[Quelle: From Beyond- Filmblog]


Tags , , , ,