Beim Shopping mit TopGutscheinCode sparen


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Seit gestern ist er offiziell da, der Frühling. Temperaturen, die 30 Grad wärmer sind als noch vor ein paar Wochen, Sonnenstrahlen, die sich nicht mehr durch dicke Quellwolken drücken müssen, sondern die man sich fein ins Gesicht und auf den Körper scheinen lassen kann. Ja, wir haben ihn sehnlichst erwartet, den Guten. Es beginnt damit verbunden nun auch wieder die Shoppingsaison. Im Prinzip kann man das ganze Jahr über shoppen, ja, aber der Frühling mit seinen angenehmen Temperaturen und trockenen Straßen lässt uns wieder um einiges lieber in die Städte tummeln. Auch wenn man dafür gar nicht unbedingt in die Läden oder gar Städte muss. Denn wie jedes Kind weiß, kann man auch ganz bequem von zu Hause aus shoppen und sich Wünsche erfüllen – sei es nun Kleidung, Technik oder sonstige Wünsche. Man braucht im Prinzip nur einen Computer und das Internet. Und schon kann die Shoppingtour losgehen!

Technik bestellt man ja ziemlich gern bei diesem bekannten Onlinehändler, der eigentlich alles hat, was das Herz begehrt. Noch mehr macht das Shoppen dort allerdings, wenn man sich Amazon Gutscheine sichern kann und auf das bequeme Bestellen von zu Hause aus auch noch Rabatt bekommt. Deshalb lohnt sich ein Blick auf das Gutscheinportal TopGutscheinCode, das nicht nur Gutscheine für Amazon parat hält, sondern auch jede Menge andere beliebte Angeboteaus nahezu jedem Produktbereich, den man in den Weiten des World Wide Web shoppen kann. Neben Lastminute gibt es dort auch noch exklusive Gutscheine, auf die man ein ganz besonderes Auge werfen sollte. Denn wer will nicht bares Geld sparen, wenn es ums Shoppen – eine unserer Lieblingsbeschäftigungen – geht? Der Mensch, ein Jäger (Gutscheine) und Sammler (Geld) eben. Wann gehen Sie auf (Schnäppchen-)Jagd?


Tags , , , , , ,

Leichter abnehmen mit Hilfe eines Onlineportals


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Wir Deutschen gehören mittlerweile zu den dicksten in Europa. Nein, es sind schon lange nicht mehr nu die Amerikaner oder die Briten – wie so viele denken -, es sind wir, die gerne mehr essen, als sie eigentlich müssten und dadurch nicht nur Rettungsringe bekommen. Due Ursachen sind natürlich so vielfältig wie die Essensauswahl in Deutschland, wo es nicht nur gut-bürgerliche deutsche Küche gibt, sondern natürlich auch jede Menge andere Spezialitäten – und Dickmacher. Hier eine Limo, da ein Schokoriegel und hier dann noch ein Stück Torte mit Sahne. Doch es ist bekanntlich ja nicht nur das Essen, dass uns mehr Fettreserven ansammeln lässt als wir eigentlich benötigen. Es ist vielmehr auch die körperliche Nicht-Bewegung, die viele von uns einfach zu dick macht. Sport ist Mord sagen sich viele – und werden immer dicker und dicker. Wer sich hingegen viel bewegt und dem Sport nicht abgeneigt ist, der muss sich eigentlich nicht allzu viele Sorgen um seine Figur machen.

Viele wollen diesem Trend natürlich entgegen treten und versuchen sich im Abnehmen. Das ist oftmals leichter gesagt als getan, denn es erfordert schon eine gewisse Disziplin, sich wieder auf ein Normalmaß zu bringen. Doch glücklicherweise gibt es Onlineportale, die dabei helfen können und einen mit seinem Problem nicht im Stich lassen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ernährungsprotokoll, das den Fortschritt dokumentiert und so zusätzlicher Ansporn zur Gewichtsreduktion liefert? Diät-Clique.de ist hierbei solch eine Anlaufstelle, die jede Menge Tipps und Tricks parat hält, um nicht völlig unwissend an das Thema heranzugehen. Seine Kalorien hat man mit dem Ernährungsprotokoll zum Beispiel im Überblick, so dass man weiß, was man noch essen muss oder kann. Abnehmpläne, Ernährungstagebücher und ein Forum – das sind nur einige der Hilfen und Vorteile, die es im Internet gibt. So fällt es einem dann gleich viel leichter leichter (und fitter) zu werden.


Tags , , , , , , ,

Die richtige Versicherung durch Vergleich finden


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Vor allem viele Fahranfänger vergessen oft eine sehr wichtige Tatsache, die zum Autofahren dazu gehört wie das Lenkrad oder die vier Räder, auf denen es sich fortbewegt. Die Versicherung. Es reicht also noch lange nicht, wenn man einen eigenen Wagen sein eigen nennen darf, den man von Opa und Oma gesponsert bekommen oder sich mühsam zusammengespart hat. Den wer will schon gerne seinen nagelneuen Wagen – oder allgemein seinen ersten Wagen – gegen die Wand setzen und dann keine ordentliche Versicherung haben? Ich glaube, die Antwort auf diese Frage würde einstimmig ausfallen. Versicherungen gibt es ja nun aber wie Sand am Meer. Mindestens. Wer eine passende Versicherung sucht – sei es nun eine Kfz-Versicherung oder allgemein einen passenden Versicherungsmakler, der wird bei der saw-Assekuranz fündig. Online kann man mit Hilfe der Seite günstige und passende Versicherungen finden. Dank einem Kfz-Versicherungsvergleich kann man so seinen passenden Tarif ermitteln.

Dabei ist das gesamte Themenspektrum abgedeckt. Wer statt einer Kfz-Versicherung beispielsweise eine Privathaftpflichtversicherung sucht, der wird ebenso fündig wie jener, der eine Rechtsschutzversicherung sucht. In der heutigen Zeit kann man ja ohnehin nicht genug Versicherungen haben, wobei einige doch sehr bedeutend sind. Auch die Krankenversicherung ist immer wieder ein beliebtes Thema, ist sie doch ewiges Streitthema, besonders die Private Krankenversicherung. Schneller dran kommen beim Hausarzt und schneller einen Termin beim Facharzt bekommen, das sind einige der Vorteile, die in den Medien immer wieder hervorgehoben und diskutiert werden. Auch die Rentenversicherung ist so ein Thema. Gibt es überhaupt noch eine staatliche Rente, wenn die Jugend von heute in Rente geht? Oder sollte die junge Generation am besten jetzt schon für ihre Alterssicherung sorgen? Auch die Wohnungsgebäudeversicherung sollte man mit einplanen, denn besonders für Haus- und Wohnungsbesitzer ist sie eigentlich ein Muss, wenn man nicht irgendwann vor dem finanziellen Ruin und auf der Straße stehen möchte.

Ähnlich ist es mit der Hausratversicherung, denn im Eigenheim findet sich meist mehr als nur eine Schrankwand und ein Bett. Teure Technik oder eine DVD-Sammlung, in der sich unter anderem vielleicht auch einige LEs befinden, will ebenfalls gut versichert sein, denn das sind meist die Werte, die man eigentlich nicht immer gleich bedenkt, die aber – sollte es zu einem Brand oder einem sonstigen signifikanten Schaden kommen, besonders schmerzhaft sind, denn da geht es nicht nur um den finanziellen, sondern auch den emotionalen Wert. Und ist der dahin, dann freut man sich wiederum wenigstens etwas über die finanzielle Entschädigung, die man erfährt. Von der Unfallversicherung ganz zu schweigen, die wohl mit zu den wichtigsten gehört. Ein Vergleich lohnt also allemal.


Tags , , , , , ,

Der etwas andere Freizeittreff mit BlindAd


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Das Leben ist voller Überraschungen. So heißt es zumindest immer in schlechten Filmen oder in schlechten Soaps. Es gibt auch genügend Abschnitte im Leben, an denen man sich wahrscheinlich sehr langweilt. Gerade jetzt über Weihnachten oder am Wochenende, wenn die Freunde mal wieder keine Zeit für einen haben oder man gemeinsam mit diesen nicht weiß, wo es dieses Mal hingehen soll. In den Club, ins Kino oder doch nur in die Kneipe ums Eck? BlindAd schafft hier nun Abhilfe. Doch was ist BlindAd überhaupt? BlindAd steht für Blind und Adventure, sprich ein Aktivität zu der Du Dich verabreden kannst – ganz egal ob Flashmob, ein Kinobesuch, eine Kneipentour oder eine Verabredung zum gemeinsamen Grillabend. BlindAd ist die Plattform für all diese Freizeitaktivitäten und mehr. Ein Blick auf die Homepage von BlindAd verrät, wie das Ganze funktioniert. Du meldest Dich ganz einfach an und erstellst Dein persönliches Profil. Nun kannst Du nach Adventures suchen oder eigene Adventures eintragen. Ferner kannst Du auch (neue) Freunde hinzufügen, mit denen Du Dich dann auf diese sogenannten BlindAds triffst. Natürlich gibt es auf BlindAds auch ein großes Angebot an Aktivitäten, die Du suchen und mitmachen kannst.

Ein eigener Eventkalender hält Dich dabei auf dem Laufenden, allen voran über angesagte Studentenpartys, die nach Städten geordnet sind und sich somit ganz einfach finden lassen. Hast Du auf Deine Stadt geklickt, werden Dir die jeweiligen Partys angezeigt, die es in der kommenden zeit gibt. Mit nur einem weiteren Klick kann man nun ganz einfach auch beim Event auf Facebook teilnehmen. Gleiches gilt natürlich auch für das Adventure auf BlindAd. Als Specials gibt es neben einem Team-Adventure, bei dem Du mit Deinem eigenen Team gegen ein anderes Team antrittst, um Euch sportlich zu messen, auch noch das BlindAd-Dinner. Beim Dinner geht es um den Magen, genauer gesagt ums Kochen. Verschiedene Teams treten bei einem mehrgängigen Dinner gegeneinander an und servieren den Gang in der Wohnung des jeweiligen Teams. Da sind nicht nur Spannung und sportlicher Wettkampf garantiert, sondern auch satte Teilnehmer, die auf jede Gaumenfreude gespannt sind. In der News-Sektion gibt es schließlich aktuelle Mitteilungen rund um BlindAd. Ein Blick für alle Abenteuerlustigen lohnt sich also allemal.


Tags , , , , , ,

Babyphone – worauf ist beim Kauf zu achten?


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Das umfangreiche Angebot an Babyphones treibt werdenden oder frischgebackenen Eltern häufig Falten auf die Stirn. In einer Preisspanne von 15 – 170€ sind die Babyphones längst nicht mehr nur Sender und Empfänger von Geräuschen. Moderne Geräte besitzen zusätzlich eine Atmungskontrolle oder eine Videokamera, um den Nachwuchs bestmöglich zu überwachen. Auf der Seite www.babyphone-test.de kann man die derzeit besten Babyphones auf dem Markt übersichtlich und zuverlässig vergleichen.

Für viele Eltern reicht jedoch bereits ein konventionelles Sender/Empfänger Gerät. Hier lohnt es sich Abstand von den Billig-Geräten zu nehmen und lieber etwas mehr in ein zuverlässiges, hochwertiges Babyphone zu investieren. Ein großer Unterschied zwischen den Preisklassen stellt beispielsweise die Sensibilität des integrierten Mikrofons dar. Bei günstigen Babyphones kann es passieren das ein Baby laut schreien muss, damit das Geräusch überhaupt übertragen wird. Hochwertige Babyphones hingegen haben in der Regel einen Regler mit dem Eltern die Sensibilität individuell einstellen können. Diese Geräte übertragen dann bereits lautere Atemgeräusche oder ein leises Weinen. Die etwas kostspieligeren Babyphones garantieren ebenso eine zuverlässige Übertragung und lassen sich nicht von anderen elektronischen Interferenzen beeinflussen. Ebenso sollten Eltern auf eine gute Verarbeitung mit schadstoffarmen Materialien achten, da das Sendegerät meist in unmittelbarer Nähe zum Baby steht . Für manche Eltern ist auch die Reichweite eines Babyphones entscheidend, zum Beispiel wenn der Nachwuchs in einem Zimmer in einer anderen Etage untergebracht ist. Für mehr Informationen, was beim Kauf eines Babyphones zu beachten ist hier klicken.
Die meisten Hersteller kennzeichnen die Reichweite bereits auf der Verpackung, zumindest aber in der technischen Anleitung.

Ein großer Vorteil eines Babyphones ist der Gewinn an Erholung für die Eltern. Türen können ruhigen Gewissens verschlossen werden ohne Angst haben zu Müssen sein Baby zu überhören. So ist es möglich nach einem langen Tag sich entspannt einen Film anzusehen, Freunde zu empfangen oder einfach Musik zu hören, ohne das das Baby durch die Geräusche aufwachen könnte. Und falls Eltern durch das Babyphone aufmerksam gemacht werden, können sie ihr Kind schnell und direkt beruhigen, damit es zügig wieder einschläft.


Tags , , , , , ,

Egal ob Samsung oder Apple: Smartphones im Test


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Smartphone, Smartphone, Smartphone. Wenn es nach mir ginge, dann wäre dieses Wort wohl schon im letzten Jahr Unwort des Jahres geworden. Jeder redet nur noch von seinem Smartphone statt von seinem Handy. Abwechslungsweise hört man dann auch Begriffe wie iPhone oder mein HTC oder eben mein Android. Das mag zum einen daran liegen, dass es im Prinzip auch kaum noch wirkliche Handys gibt – alle sind sie irgendwie zu Smartphones geworden, können sie doch nicht nur fotografieren und im Internet surfen, sondern auch Daten mit der Cloud abgleichen und und und. Doch bei all der Auswahl stellt sich auch einmal mehr die Frage: Welches Smartphone sollte ich mir überhaupt zulegen? Smartphone-Test ist hierbei eine informative Anlaufstelle, um sich zu informieren und ein Ranking der besten aktuellen Smartphones auf dem Markt einzusehen. Derzeit befindet sich das Samsung Galaxy S2 auf Platz 1, auch wenn die Apple-Fraktion dem wohl nicht unbedingt zustimmen würde. Nein, die Fronten waren ja ohnehin schon immer etwas verhärtet.

Direkt dahinter findet sich dann aber das iPhone 4S, das ja noch ebenso frisch auf dem Markt ist wie das Pendant von Samsung. HTC findet sich schließlich auf Platz 3, mit seinem Sensation, das – darf man den Kundenbewertungen Glauben schenken – seinem Namen wohl durchaus gerecht wird. Beim Smartphone-Vergleich hat man jedenfalls die Möglichkeit, auch nach Herstellern sortieren zu lassen, so dass man entsprechende Geräte direkt einsehen kann. Wer mehr Informationen haben will, der wird zu Amazon weitergeleitet, wo er das jeweilige Telefon direkt bestellen kann. Die Tests selbst sind recht ausführlich geraten und liefern neben den technischen Daten auch noch ein kurzes Fazit, weshalb sich das Smartphone denn nun lohnt – oder eben nicht. Dabei wird die Bestenliste ständig aktualisiert, so dass sie immer auf einem aktuellen Stand ist (wir kennen es ja, die Technik von heute ist bereits morgen alt, heißt es). Wer will, kann die Tests auch kommentieren.


Tags , , , , , , ,

Humor, Literatur und Politik beim Literaturasyl


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Literatur gehört zur Kultur wie Musik und Kunst. Sie wäre aus der Menschheitsgeschichte gar nicht mehr wegdenkbar, allein deshalb schon nicht, weil wir irgendwann alle zu Legasthenikern werden würden oder vieles an Kultur verloren gehen würde. Dabei ist es ganz egal, in welchem Medium man Literatur findet – ob auf dem guten alten Papier mit Einband oder als digitales E-Book auf dem papierlosen E-Book-Reader. Hauptsache man tut etwas für die Bildung. Oder für die Unterhaltung. Oder für die Arbeit. Ganz egal, was der Grund ist, Literatur ist vielseitig. Ebenso vielseitig ist auch das Humor, Literatur und Politik Blog. Hier geht es nicht nur um Literatur, sondern auch um kostenlose Spiele, Witze, Videos, Bücher und sogar um Politik. Die Seite ist dabei wie ein gewöhnliches Blog aufgebaut und hat den jeweils neuesten und aktuellsten Beitrag ganz oben auf der Seite. Durch diesen Aufbau kann man einzelne Artikel natürlich auch kommentieren – denn was wären Literatur oder vor allem Politik ohne Diskussionen?

Die obere Leiste hilft ferner bei der Navigation, denn so kann man beispielsweise direkt alle Artikel einer Kategorie aufrufen ohne sich minutenlang auf der Seite orientieren zu müssen. Aktuell finden sich in der Humor-Kategorie beispielsweise die allseits beliebten 'Deine Mutter Witze', die sich einfach nicht tot kriegen lassen und vor allem bei der Jugend äußerst beliebt sind. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, der hat natürlich auch die Möglichkeit, Fan der Facebook-Seite zu werden, die bereits über 300 Fans zählt. Und wenn wir schon beim Thema Spiele sind – ebenfalls ein Themenkomplex, dem sich literaturasyl.de verschrieben hat -, der Macher des Blogs ist auch Admin von Mahjong Shanghai. Das sei nur am Rande für all diejenigen erwähnt, die mal wieder Lust verspüren, sich mit Spielen die Zeit zu vertreiben. Es müssen ja nicht immer nur Solitär oder Snake oder gar Videospiele sein. Etwas geistige Herausforderung braucht man schließlich immer und überall.


Tags , , , , , , , ,

Einfach-sparsam.de: Sparsam sein, nicht geizig


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Geiz ist entgegen vieler Marketingkampagnen nicht unbedingt geil, ist es doch eine Eigenschaft, mit der die meisten Menschen eher Unschönes verbinden. Wer geizig ist, der gönnt sich nichts, dem ist nichts anderes als sein bloßes Geld wichtig. Doch was nützt es einem, wenn man es nicht ausgibt, sich nie etwas gönnt? Sparsam, ein anderes einfaches Wort, hingegen ist durchaus positiv zu verstehen, denn wer sparsam ist, der achtet bewusst darauf, was er kauft und was er wirklich braucht. Doch damit nicht genug, denn wer sparsam ist, der versucht auch immer das bestmögliche aus einem Angebot heraus zu holen und somit ein Schnäppchen zu machen. Die Werbung nutzt das Wort wohl deshalb nicht, was es oft mit langweilig oder spießig in Verbindung gebracht wird – und eben einfach nicht so stark ist wie 'geizig'.

Einfach-sparsam.de ist eine Seite, die sich all die sparsamen Internetshopper durchaus mal ansehen sollten. Dort finden sich nämlich nicht nur Gutscheine und Aktionen, sondern auch jede Menge Kostenloses aus dem Internet. Die Seite kommt ohne übermäßige Werbung daher und fokussiert sich somit auf seine Hauptargumente, nämlich Gutscheine, Produktproben und sonstige Tipps zum Geld sparen. Auch Tarifrechner sind Einfach-sparsam.de nicht fremd – sie helfen schließlich ebenfalls pures Geld zu sparen, eigenen sie sich doch dazu, bei Strom, Gas und Telefon Kosten zu sparen. Gleich auf der Hauptseite finden sich aktuelle Gutscheine für bekannte und beliebte Onlineshops – von Zalando, über Otto, bis hin zu Weltbild. Ein Blick auf die Seite sei also allen sparsamen Surfern empfohlen.


Tags , , , , , ,

Weihnachtsschnäppchen mit Gutscheinrabatt.eu


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Liebe, das schon lange zum mächtigen Konsumfest geworden ist. Das heißt konkret: Ohne Geschenke unterm Baum geht nichts mehr, denn die gehören mindestens so zu Weihnachten wie der Christbaum und der Kirchenbesuch. Das heißt also auch, dass es wieder mal ein teures fest wird – im Prinzip wird jedes Jahr teurer, denn die Menschen in Deutschland geben immer mehr Geld für ihre Weihnachtspräsente aus. Doch man muss nicht immer viel Geld ausgeben, gibt es doch viele hilfreiche Seiten im Netz, die beim Sparen helfen. Gutscheinrabatt.eu ist beispielsweise eine solche Seite, die – wie der Name schon sagt – dabei hilft, bares Geld zu sparen. Rabatte und Gutscheine sind nämlich die Spezialität der Seite. Top-Gutscheine und Top-Aktionen sind aktuell beispielsweise Rabatte beim Onlinehändler Zalando oder beim beliebten Versandhaus Baur.

Die Seite listet dabei nicht nur die Codes und den entsprechenden Rabatt, sondern auch, bis wann der jeweilige Gutschein noch gültig ist. Bei Baur gibt es aktuell Rabatte bis 15,95 EUR, bei Zalando bis zu 20%. Und wer nicht immer die Seite ansurfen möchte, um aktuelle Rabatte und Gutscheine zu bekommen, der hat nun auch die Möglichkeit, das Ganze via App zu verfolgen, die es für das iPhone gibt. Auch via Facebook-Fanpage kann man auf dem Laufenden bleiben – aktuell tun dies schon über 1.300 Fans von Gutscheinrabatt.eu. Man kann sich dank all dieser verschiedenen Wege also sicher sein, dass man zukünftig – und das heißt speziell zum Weihnachtsfest – keine Schnäppchen mehr verpasst.


Tags , , , , , , ,

Das richtige Smartphone mit Handyversand24 finden


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Kein Markt ist derzeit wohl so umkämpft wie der Smartphone-Markt. Mit dem Start des iPhone 4S hat auch die Konkurrenz einmal mehr beobachten können, dass es nicht immer nur auf die Technik, sondern im Falle des iPhone auch auf den Namen und die Firma dahinter geht. Apple hat dabei ein glückliches Händchen bewiesen, integrierte es den beliebten Kurznachrichtendienst Twitter beispielsweise nativ in sein Betriebssystem. iOS und Android sind noch immer die wohl größten Konkurrenten auf dem Mobilfunkgerätemarkt. Android und Apple, zwei Namen, die mittlerweile so etwas wie ein Synonym für Smartphones sind. Android setzt größtenteils auf Telefone des Herstellers HTC, die sich durchaus sehen lassen können. Ich hatte selbst einige Jahre ein HTC – zu einer Zeit, als die Marke aber noch nicht wirklich bekannt und es noch kein Android gab. Doch welches Telefon eignet sich am besten für mich und meine Bedürfnisse? Fragen über Fragen, doch man kann sich ganz einfach helfen.

Handyversand24 ist ein solches Infoportal, das nicht nur aktuelle Smartphones und Handys auflistet, sondern auch direkte Links liefert, um das Wunschtelefon gleich zu bestellen. Wie wäre es beispielsweise mit dem HTC Wildfire, das neben dem Android-Betriebssystem auch viele weitere tolle Features bietet und für einen äußerst erschwinglichen Preis zu bekommen ist. Doch man kann sich natürlich auch für ein anderes Gerät entscheiden, Handyversand24 liefert nämlich auch Infos zu anderen Geräten, wie beispielsweise dem HTC HD7 oder dem HTC Sensation. In der Übersichtsliste finden sich alle großen Geräteanbieter – ein Klick genügt und man kommt zur Geräteauswahl des jeweiligen Anbieters. Kundenrezensionen von Amazon.de geben einem gleich einen Überblick darüber, ob sich das Gerät/Zubehör lohnt oder ob man lieber die Finger davon lassen sollte. Auch eine eigene Facebook-Fanpage hat Handyversand24, auf der man über aktuelle Posts informiert werden kann, ist man ein Fan der Seite. Ein Blick für alle jene, die sich ein neues Telefon zulegen wollen, lohnt sich also.


Tags , , , , , , ,