Gewinnt Brian De Palmas neuen Thriller 'Passion' auf Blu-ray


Im Kino habe ich ihn leider verpasst, auch wenn er dort nicht sehr erfolgreich war. Vor allem die Kritik hatte für Brian De Palmas jüngstes Werk Passion mit Noomi Rapace und Rachel McAdams (und Ralph Herforth!) nicht allzu viel übrig (jedenfalls was ich so mitbekommen habe). Dennoch bin ich sehr gespannt, was De Palma auf seine alten Tage noch so aus dem Hut zauber kann (ich hoffe viel!). Am 19. November erscheint Passion nun hierzulande auf Blu-ray und DVD von Ascot Elite. Neben Standard-Extras wie Trailer und Trailer.Show gibt es als Zusatz Interviews mit Cast & Crew.

Pünktlich zur Veröffentlichung also verlose ich in Kooperation mit Ascot Elite zwei Exemplare der Blu-ray zu De Palmas Passion. Um eine der beiden Scheiben gewinnen zu können, müsst Ihr mir lediglich Euren Lieblingsfilm von De Palma in den Kommentaren nennen und den Post via Button zu liken. Zeit dafür habt Ihr bis Montag, 18. November, 23.59 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und freue mich auf Eure Antworten in den Kommentaren.

Update, 20. November Ich bedanke mich bei allen, die teilgenommen haben und darf verkünden, das jeweils eine Blu-ray an Daywalker und steffen geht! Herzlichen Glückwunsch Euch beiden. Alle, die jetzt leer ausgegangen sind, kann ich trösten, denn das nächste Gewinnspiel geht bald online …


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Neuer, wundervoller Trailer zu Terrence Malicks 'To the Wonder'

Ein neuer Trailer zu Terrence Malicks To the Wonder ist gerade erschienen und wow, gefällt mit von allen drei Trailern bisher am besten! Oscar für 'Cinematography', jetzt schon!

(Via ComingSoon.net)


Tags , , , , , , ,

Französischer Trailer zu Terrence Malicks 'To the Wonder'

Vor einigen Tagen wurde der erste Trailer zu Terrence Malicks neuem Film To the Wonder veröffentlicht und konnte die gesamte Film-Blogosphäre beindrucken – und das, obwohl er anfangs nicht einmal in HD verfügbar war. Nun ist ein zweiter, französischer Trailer zu To the Wonder erschienen. Dieses Mal glücklicherweise gleich in HD, kann der Trailer sogar noch mehr beindrucken als noch der erste. Der deutsche Kinostart ist am 30. Mai.

(Via @iheartpluto)


Tags , , , , , , ,

Trailer zu Terrence Malicks 'To the Wonder'

Sechs Jahre hat es von The New World bis The Tree of Life gedauert, nun scheint Terrence Malick etwas schneller geworden zu sein, denn To the Wonder, sein neuer Film, kommt am 30. Mai in die deutschen Kinos. Der erste Trailer (leider nur in SD) zu To the Wonder erinnert stark an The Tree of Life, mit dem er sich im letzten Jahr auf zahlreichen Kritiker-Listen verewigen konnte. Auch dieses Mal geht es wieder um die 'Probleme' eines Paars mit dem Leben, der Natur und sich selbst. Ben Affleck, Rachel McAdams, Olga Kurylenko und Javier Bardem spielen die Hauptrollen. Ich bin sehr gespannt!

(Via DVDnarr.com)


Tags , , , , , , ,

Teaser Trailer zu Brian De Palmas neuem Thriller 'Passion'

Erst vor einigen Wochen bin ich auf Brian De Palmas neuen Thriller Passion aufmerksam geworden, in dem Rachel McAdams und Noomi Rapace die Hauptrolle spielen. Die ersten Bilder machten Lust auf mehr, nun ist der erste Teaser Trailer zum Film da, der auf dem diesjährigen TIFF zu sehen sein wird. Gefällt mir ziemlich gut, die Kombo McAdams/Rapace, muss ich nach dem Trailer jedenfalls sagen und bin sehr gespannt auf mehr. De Palma habe ich nämlich noch nicht abgeschrieben, auch wenn mich seine letzten Filme nicht gerade umgehauen haben. Deutscher Kinostart ist am 21. Februar 2013.

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , , , ,

Poster und Bilder zu Brian De Palmas neuem Thriller 'Passion'


Bis gerade eben wusste ich gar nicht, dass Brian De Palma aktuell an einem Projekt namens Passion arbeitet, das sich gerade in der Postproduktion befindet und am 21. Februar 2013 in die deutschen Kinos kommt. Der Plot ist schnell erzählt: "A young businesswoman plots murderous revenge after her boss and mentor steals her idea." Klingt vielleicht nicht allzu genuin oder spannend, aber die ersten Bilder aus Passion sehen großartig aus (das Poster nicht unbedingt), zumal De Palma mit Noomi Rapace und Rachel McAdams zwei tolle Protagonistinnen gefunden hat. Da Ascot Elite mitproduziert und teilweise in Berlin gedreht wurde, sind auch deutsche Gesichter wie Karoline Herfurth an Bord.

(Via The Playlist)


Tags , , , , , , , , ,

Trailer zu Guy Ritchies 'Sherlock Holmes: A Game of Shadows'


Habe noch nicht einmal die erste Sherlock-Holmes-Interpretation von Guy Ritchie gesehen, da steht auch schon das Sequel in den Startlöchern. Der erste Trailer zu Sherlock Holmes: A Game of Shadows (480p/720p/1080p) macht eigentlich nur deshalb einen recht positiven Eindruck, weil Noomi Rapace und Jared Harris (Mad Men) mit von der Partie sind. Die vielen Slow-Mo-Shots hingegen, sind dem Ganzen alles andere als zuträglich. Deutscher Start ist am 22. Dezember.


Tags , , , , , , , , , ,

Ritchie und Englands Mastermind: 'Sherlock Holmes' Trailer


Puh, kann mich gar nicht so richtig für eine Seite entscheiden. Einerseits sieht der Trailer zu Guy Ritchies Sherlock Holmes (480p/720p/1080p) nämlich nach Comickino in seiner mäßigsten Form aus (inklusive den Comedyelementen). Andererseits zauberte mir der Trailer jedoch ein permanentes Grinsen aufs Gesicht, was ich natürlich sehr begrüße und was für den Film spricht. Und der Cast – Rachel McAdams (!) – spricht natürlich auch für sich. Zudem zeichnet Zimmer für den Score verantwortlich. Doch, ich freu mir.


Tags , , , , , , , , , ,

Die Ehe ist eine Katharsis

Married Life
(Ira Sachs, USA/Kanada 2007)
Kino

Man nennt sie period piece, Filme, die in einer gewissen Epoche spielen und diese versuchen einzufangen oder nachzuzeichnen. Married Life ist ein solches period piece, spielt es doch im Amerika der 40er-Jahre. Das Äußere dominiert, die Moral, die Ehe, die Kleidung, das Haus und viele andere Dinge des gesellschaftlichen Lebens spielen dabei eine große Rolle. So genießt auch Harry Allen (Chris Cooper) ein Leben in Wohlstand und moralischer Integrität – so scheint es zumindest. Seine Frau (Patricia Clarkson) scheint er über alles zu lieben, auch wenn es ihr nicht immer gut geht. Andere Sorgen hat er nicht, denn er gehört zur Oberschicht, jene Schicht, die das Leben dieses Jahrzehnt für das Bild, das wir von ihm haben, so prägte. Doch wie man weiß, steckt hinter dem Schein meist etwas weniger schönes, etwas Dunkles, ein Geheimnis oder eine schlimme Tat. Und so kommt es, wie es kommen muss: Harry verliebt sich in die unzählige Jahre jüngere Kay (Rachel McAdams) und beginnt eine Affäre mit ihr.

Was folgt, sind anderthalb Stunden Hintergehen und biederes Katz- und Mausspiel, das man so – wenn auch nicht unbedingt in dieser Zeit – unzählige Male gesehen hat. Natürlich hat Married Life eine tolle Besetzung, allen voran das Team Cooper/Brosnan, doch was nützt deren Talent, wenn sie sich in einem solch überraschungs- und spannungsfreien Plot bewegen müssen? Das Leben im Amerika der 40er, indem solch eine Szenerie natürlich die Hölle auf Erden bedeutet, wurde auch schon besser eingefangen und 90 Minuten reichen für ein intensives Charakterdrama eben nicht aus. Doch das ist sowieso nicht der Fokus, auf den sich Sachs' Film konzentriert, denn dafür ist er einfach auch zu unausgegoren. Hier ein Hauch von Komödie, da ein Hauch von Krimi und das Drama, das alles zusammenhält, darf natürlich auch nicht fehlen. Sachs Intention wird zwar deutlich, und auch seine Bemühungen sieht man dem Film durchaus an, nur scheitert er einfach an zu vielen Hürden. Am Ende sieht man dem Ganzen dann nur noch total gleichgültig entgegen, denn Married Life ist einfach egal. (5/10)


Tags , , , ,