Die Russen verfilmen 'Stalingrad' als großen Blockbuster in 3D

Auf den simplen Titel Stalingrad hört Fedor Bondarchuks Kriegsepos, das komplett in 3D daher kommt und dessen erster Trailer so einiges verspricht. Ich habe schon die ersten gehört, die 'Kriegsverherrlichung' schreien und das Ganze mit Zack Snyders 300 vergleichen – was wohl durchaus legitim zu sein scheint. Til Schweiger wollte dieses Mal keinen Nazi spielen, weshalb Thomas Kretschmann nun mit von der Partie ist (und der hat darin ja durchaus Erfahrung). Ebenfalls mit dabei: Heiner Lauterbach. Oh, das kann war werden …

(Via Deadline.com)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Gewinnt Karten & Shirts zum 'Stirb langsam 5' Kinostart


Heute ist nicht nur Valentinstag, sondern auch 'ein guter Tag zum Sterben'. Zumindest wenn es nach Bruce Willis a.k.a. John McClane geht, der heute mit seinem nunmehr fünften Film der Stirb langsam-Reihe in die Kinos kommt: Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (A Good Day to Die Hard). Pünktlich dazu – und für alle, die heute keine Rosen oder Pralinen bekommen haben – verlose ich in Kooperation mit Twentieth Century Fox drei Fanpakete mit je einem Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben-Kartenset und dem aus der Serie bekannten Unterhemd (von American Apparel in den Größen S, M, L). Um eines der drei Fanpakete gewinnen zu können, müsst Ihr folgendes tun:

1a. Werdet Fan von EquilibriumBlog auf Facebook und liket diesen Post über den Button am Ende des Posts

1b. oder twittert: Zum Kinostart von STIRB LANGSAM 5 verlost @EquilibriumBlog drei Fanpakete http://bit.ly/12NUiEn

2. und hinterlasst hier einen Kommentar mit Eurem Lieblings-Teil der Reihe (am besten mit dem Link zu Eurem Tweet)

Zeit habt Ihr dafür bis Mittwoch, 20. Februar, 23.59 Uhr. Die Gewinner werden wie jedes Mal mit Hilfe von random.org ermittelt. Teilnahmeberechtigt ist jeder Leser mit einer deutschen Postadresse. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Ich wünsche Euch allen viel Glück für das Gewinnspiel und viel Spaß im Kino!

Update, 20. Februar Einige der Teilnehmer haben wohl nicht ganz verstanden, dass ein Kommentar in jedem Fall Pflicht ist … Egal, das hat den Kreis der tatsächlichen Teilnehmer eingeschränkt, was diese wohl freuen dürfte. Konkret über ein Fanpaket dürfen sich demnach Lars, Florian und SabineW freuen. Herzlichen Glückwunsch Euch drei! Allen anderen danke ich für's Mitmachen.


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sponsored Video: 'Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben'

Am 14. Februar, oder genauer gesagt am Valentinstag, ist Bruce Willis a.k.a. Jon McClane endlich zurück. In Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben (A Good Day to Die Hard) kehrt er nach sechs Jahren (ja, so lange ist Live Free or Die Hard schon wieder her) wieder auf die Leinwand zurück. Dieses Mal wohl definitiv auch mit mehr Vorfreude bei den Fans, denn der vierte Teil konnte die Fans der alten Trilogie nicht gerade allzu sehr erfreuen. Das lag wohl auch am Rating, denn Live Free or Die Hard bekam seinerzeit ein PG-13-Rating, was John McClane bei Sprach- und Waffengebrauch deutlich einschränkte. Im Falle des fünften Eintrags in die Die Hard-Reihe können Fans auf der ganzen Welt aber aufatmen, denn erst vorgestern wurde auch von Bruce Willis selbst bestätigt, dass Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben mit einem R-Rating in die Kinos kommt. Das heißt, dass auch deutsche Fans sich auf einen etwas 'ausschweifenderen' John McClane freuen können – "Yippee-ki-yay!"

In seinem fünften Abenteuer bekommt es McClane dieses Mal der russischen Unterwelt zu tun. McClane ist gerade in Moskau, um seinen Sohn Jack zu besuchen. Schnell findet er heraus, dass Jack als CIA-Agent arbeitet und gerade dabei ist zu verhindern, dass russischen Terroristen Atomwaffen in die Hände fallen. Schnell kommen sich die beiden näher und kämpfen nun Seite an Seite, um einen gefährlichen Machtwechsel in Russland zu verhindern. Neben Willis, Filmsohn Jai Courtney und seiner bereits bekannten Filmtochter Mary Elizabeth Winstead ist auch Sebastian Koch mit von der Partie, der den Russen Komorov spielt. Gerüchten zufolge mimt Patrick Stewart einen russischen General … Ich bin jedenfalls sehr gespannt, zumal Regisseur John Moore mit Behind Enemy Lines gezeigt hat, dass er sowohl Action als auch Spannung inszenieren kann. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite.

Sponsored by Twentieth Century Fox


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Old School: Neuer 'A Good Day to Die Hard' Trailer

Der letzte Trailer zu John Moores A Good Day to Die Hard ist schon wieder über zwei Monate her, höchste Zeit also für neue bewegte Bilder. Und der neue Trailer kann sich durchaus sehen lassen, denn gegen Ende haut er so richtig auf den Putz. Die letzte Szene mit dem Heli ist so dermaßen over the top, dass es schon wieder Spaß macht! Lange müssen wir nicht mehr warten, denn der deutsche Kinostart ist am 14. Februar.

(Via FilmDrunk)


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Freude, schöner Götterfunken: 'A Good Day to Die Hard' Trailer

Vor genau drei Wochen gab's den Teaser, nun gibt es den offiziellen Trailer zu John Moores A Good Day to Die Hard mit Bruce Willis, Jai Courtney und Mary Elizabeth Winstead als Vater, Sohn und Tochter. Kann sich nach wie vor sehen lassen! Deutscher Start ist am 14. Februar 2013.

(Via /Film)


Tags , , , , , , , , , , , , ,

McClane ist zurück! 'A Good Day to Die Hard' Teaser Trailer

Gestern gab es den ersten Shot aus A Good Day to Die Hard, dem nunmehr fünften Teil der Reihe, heute ist auch schon der Teaser Trailer da. Und er sieht gut aus! Dieses Mal muss sich John McClane (Bruce Willis) gemeinsam mit seinem Sohn (Jai Courtney) bösen Russen (u.a. Sebastian Koch) stellen, die den Weltfrieden gefährden. Deutscher Kinostart ist am 14. Februar 2013.


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Trailer zu Joe Wrights Leo Tolstoi Adaption 'Anna Karenina'

Joe Wright. Keira Knightley im Kostüm. Leo-Tolstoi-Adaption. Einen Jude Law, den man kaum wieder erkennt. Dario Marianelli steuer den Score bei. Muss ich mehr dazu sagen? Vielleicht, dass der erste Trailer zu Anna Karenina raus ist und eben nach … alledem aussieht. Deutscher Start ist am 25. Oktober.


Tags , , , , , , , , , , ,

Russland und die Presse: 'Die vierte Macht' Trailer

Der Trailer zu Dennis Gansels (Die Welle, Wir sind die Nacht) neuem Film Die vierte Macht ist da und schaut gar nicht mal schlecht aus. Moritz Bleibtreu spielt darin einen deutschen Journalisten, der nach Moskau reist, um dort in einen Komplott von Regierung und Gheimdienst zu geraten. Neben Bleibtreu sind auch noch Max Riemelt, Stipe Erceg und Rade Serbedzija dabei. Bin mal gespannt, wie die Russen den Film finden werden … Deutscher Start ist am 01. März 2012.

(Via PEWPEWPEW)


Tags , , , , , , , , ,

Krieg in Georgien: Trailer zu Renny Harlins '5 Days of War'

Renny Harlin hat mal wieder einen neuen Film am Start: In 5 Days of War nimmt er sich den Krieg zwischen Russland und Georgien vor einigen Jahren vor und begleitet einen amerikanischen Journalisten, der zusammen mit einer Einheimischen jede Menge dunkle Geheimnisse entdeckt. Sieht sehr actionlastig aus – Harlin eben -, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob er der Materie gerecht wird, denn diese Auseinandersetzung war ja doch ein ziemlich heißes Eisen. US-Start ist am 19. August.

(Via Twitch)


Tags , , , , , , , , , , ,

Neuer (russischer) Trailer zu Greengrass' 'Green Zone'


Der erste Trailer zu Paul Greengrass' Green Zone machte vor gut zwei Wochen bereits eine sehr gute Figur. Nun ist ein neuer Trailer erschienen (480p/720p/1080p), der doch einiges an neuem Material bereithält. Da macht es dann auch nur wenig aus, dass der Trailer auf Russisch ist, denn die Bilder sprechen für sich. Black Hawks, Special Ops, Geheimdienst – hach, das scheint wie für mich gemacht …


Tags , , , , , , , , , ,