Erster Teaser Trailer zu '[REC] 4: Apocalypse'

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich [Rec] auf den Fantasy Filmfest Nights sah. Damals hätte ich nie auch nur im Traum daran gedacht, dass der Film drei Sequels und ein Remake nach sich ziehen würde. Doch Tatsache, der erste Teaser Trailer zu [REC] 4: Apocalypse wurde veröffentlicht. Nach dem katastrophalen dritten Teil habe ich ja eigentlich keine Lust mehr, aber ich würde dem vierten Teil dennoch eine Chance geben, auch wenn der Trailer eigentlich nichts zeigt und nur aus Material aus dem Ersten besteht. Zumal Jaume Balagueró wieder mit von der Partie ist. Einen Kinostart für den Film gibt es natürlich noch nicht.

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Jess Franco stirbt im Alter von 82 Jahren


Wer sich nur ein klein wenig für den Horror- und Exploitationfilm der 60er, 70er und 80er interessiert, kommt um Regisseur Jess Franco nicht herum. Der Spanier hat über 200 Filme gemacht und ist heute leider im Alter von 82 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls in Malaga gestorben. Erst 2009 erhielt Franco den 'Goya Honor' für sein Lebenswerk. R.I.P., Jess.


Tags , , , , , , , ,

Ein Kind zu töten … 'Come Out and Play' Trailer

Im September gab es den ersten Trailer zum Who Can Kill a Child? a.k.a. Ein Kind zu töten … (¿Quién puede matar a un niño?)-Remake Come Out and Play. Auch der zweite Trailer sieht nach dem 1:1-Remake aus, das ich bereits nach dem ersten vermutet hatte. In der IMDb kommt das Remake gerade mal auf eine 5,0, was ebenfalls nicht gerade für den Film spricht. Einen deutschen Starttermin gibt es nach wie vor nicht. In den Staaten ist Come Out and Play ab dem 22. März zu sehen.

(Via Film Insider)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Who Can Kill a Child? 'Come Out and Play' Trailer

Oh man, jetzt remaken sie sogar schon Genre-'Geheimtipps' wie den spanischen Kinder-Horrorfilm Who Can Kill a Child? a.k.a. Ein Kind zu töten… (¿Quién puede matar a un niño?)! Dieser Klassiker von 1976 dürfte selbst bei Fans des unterschlagenen Films nicht allzu bekannt sein. Wer ihn gesehen hat, wird sein geniales Setting jedenfalls nicht mehr so schnell vergessen … 'Sie', das ist in diesem Fall das mexikanische Produktionsteam um Regisseur Makinov, die ihr Remake Come Out and Play (generischer geht kaum) nennen und damit Premiere in der 'Midnight Madness'-Sektion des diesjährigen TIFF feiern. Die bisherigen 17 Votes in der IMDb sprechen schon eine deutliche Sprache und ich weiß selbst nach dem Trailer nicht, was ich davon halten soll. Das sieht mir stark nach einem 1:1-Remake ohne anything new to the table aus.

(Via Dread Central)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Neuer '[REC]³ Génesis' Trailer rockt einmal mehr!

So langsam nehmen sie aber Überhand, die Teaser und Trailer zu [REC]³ Génesis. Nicht, dass ich etwas dagegen hätte, im Gegenteil. Auch der neue Trailer rockt wieder gewaltig – und sorgt dafür, dass ich mich auf das Franchise und einen neuen 'Wackelkamera'-Film wieder richtig freue. Echt schade, dass er es nicht auf die Fantasy Filmfest Nights geschafft hat. Es heißt also weiterhin warten und Tee trinken …

(Via Twitch)


Tags , , , , , , , , , , ,

Till Death Do Us Part: '[REC]³ Génesis' Valentine's Day Trailer

Sehr schöner neuer Trailer zu [REC]³ Génesis, der pünktlich zum Valentinstag die Runde macht und nach Teaser und Trailer erstmals mit englischen Untertiteln daherkommt. Bleibt nur zu hoffen, dass es das zweite Sequel nach dem spanischen Kinostart am 30. März so schnell wie möglich zu uns schafft.

(Via DVDnarr.com)


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Blutige Hochzeit: Neuer '[REC]³ Génesis' Trailer

Nach dem Teaser vom September, ist nun der erste Trailer zu [REC]³ Génesis erschienen, der einmal mehr rockt. Zwar ist der spanische Trailer ohne Untertitel, aber ich glaube, man kann ob der Schauwerte getrost auf sie verzichten. Kinostart in Spanien ist am 30. März 2012, dauert also auch noch etwas – hierzulande dann eventuell auf dem Fantasy Filmfest oder gar schon den Nights?

(Via Twitch)


Tags , , , , , , , , , , ,

Der Mann, der die Nazis täuschte: 'Garbo: El espía' Trailer


Die spanische Doku Garbo: El espía (Garbo: The Spy) erzählt die Geschichte wahre Geschichte von Juan Pujol, der als Doppelagent im Zweiten Weltkrieg die Nazis an der Nase herumführte und damit den Verlauf des Krieges beeinflusste. Der erste Trailer zum Film (480p/720p/1080p) sieht jedenfalls nach einer interessanten Geschichtsstunde mit massig Archivmaterial aus. Die Doku ist bereits zwei Jahre alt, war bisher aber nur auf Festivals zu sehen – die Chancen, dass sie es hierher schafft, dürften also ziemlich gering sein. Vielleicht ja irgendwann mal auf arte oder in einem der Dritten …


Tags , , , , , , , , , , ,

Der Bund fürs Leben: Teaser Trailer zu '[REC]³ Génesis'

Zwei Jahre ist [Rec]² schon wieder her. Seit dem hat man von der Reihe nichts mehr gehört. Ich wusste nicht einmal, dass noch weitere Sequel geplant waren. Tja, da habe ich mich wohl gewaltig getäuscht, denn der Teaser Trailer zu [REC]³ Génesis ist frisch draußen und sieht großartig aus! Die Fotomontage, die langsam in Filmszenen übergeht, sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch äußerst effektiv. Richtig angetan hat es mir aber der still aus dem Teaser (an The Playlist geht in diesem Falle auch das Via) mit Hauptdarstellerin Leticia Dolera – das sieht so wunderschön, so herrlich verstörend aus, wie aus einem Fulci- oder Argento-Film! [REC] Apocalypse soll 2012 folgen.


Tags , , , , , , , , , , ,

Red Band Trailer zu Aléx de la Iglesias 'The Last Circus'


Aléx de la Iglesia hat zwei Jahre nach The Oxford Murders, seinem ersten englischsprachigen Projekt, einen neuen Film gedreht: The Last Circus (Balada triste de trompeta). Nachdem der Film im letzten Jahr auf einigen ausgewählten Festivals zu sehen war – und jeder, der ihn gesehen hat, scheint ihn zu lieben -, wurde nun ein erster amerikanischer Trailer veröffentlicht. Der Red Band Trailer (FLV, gute Qualität) sieht in der Tat ziemlich spannend und verrückt aus und stellt einen weiteren künstlerischen Versuch dar, die Franco-Diktatur zu verarbeiten. Ich kenne von Iglesia bisher nur seinen eher lahmen The Oxford Murders (seine früheren, spanischen Werke klingen aber ohnehin interessanter), aber bei diesem Grand-Guignol-Stück bin ich definitiv einer der Zirkusbesucher. Hoffe, dass er es auch nach Deutschland schafft.

(Via Twitch/MSN Movies)


Tags , , , , , , , ,