Trailer zu Michael Bays 'Transformers: Age of Extinction'

Ja, natürlich freue ich mich auf den neuen Transformers: Age of Extinction von Michael Bay, aber ich würde mir dennoch wünschen, dass er sich anderen Projekten widmet. Langsam ist die Luft dann doch raus, auch wenn der Film die Kassen wieder ordentlich klingeln lassen dürfte. Auch der Cast kann sich sehen lassen, auch wenn ich LaBeouf etwas vermissen werde. Sei's drum. Transformers: Age of Extinction, der nunmehr vierte Teil der Reihe, startet am 17. Juli in den deutschen Kinos.

(Via PewPewPew)


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Gewinnt zwei Fanpakete zu Michael Bays 'Pain & Gain'


Nächste Woche Donnerstag, 22. August, ist es endlich soweit, dann startet Michael Bays Pain & Gain in den deutschen Kinos. Wer mich kennt, der weiß, dass ich mich darauf wie ein kleines Kind freue! Diese Freude möchte ich natürlich mit Euch teilen, zumal es ja nicht gerade wenige Bay-Hasser unter meinen Lesern gibt. Damit Ihr aber zumindest ein klein wenig den Kinostart von Pain & Gain antizipiert, verlose ich in Kooperation mit Paramount Pictures zwei Fanpakete bestehend aus Poster, Soundtrack und T-Shirt. Ihr kennt das Prozedere mittlerweile gut genug: Natürlich müsst Ihr etwas tun, um eines der beiden Pakete gewinnen zu können.

Hinterlasst dazu bis Mittwoch, 21. August, 23.59 Uhr einen Kommentar mit Eurem Lieblingsfilm von Michael Bay (an die Bay-Hasser: den Film, der für Euch am erträglichsten ist) und liket den Beitrag via Button. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden mit Hilfe von Random.org ermittelt, so dass alles seine Richtigkeit hat. Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und einen actionreichen Kinobesuch mit Mark Wahlberg und The Rock.

Update, 22. August Pünktlich zum heutigen Start haben wir zwei Gewinner! Über jeweils ein Fanpakete dürfen sich Stefan und manusan freuen! Herzlichen Glückwunsch Euch beiden! Allen anderen danke ich fürs Mitmachen.


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trailer zu Peter Bergs Navy SEALs Actiondrama 'Lone Survivor'

Dass Peter Berg das Militär mindestens genau so schätzt wie Michael Bay, weiß man spätestens nach Battleship. Umso konsequenter, dass er sich in seinem neuen Film nun der wahren Geschichte von SEAL Team 10 annimmt, das 2005 damit beauftragt war, den hochrangigen Taliban-Führer Ahmad Shahd gefangen zu nehmen oder zu töten ('Operation Red Wings'). Die Mission scheiterte, der Kommandeur des Teams war der einzige Überlebende. Marcus Luttrell schilderte dieses Ereignis in seinem Buch Lone Survivor, das unter dem gleichen Titel nun in die Kinos kommt. Ich will gar nicht lange drum herum reden: Das sieht ziemlicht gut aus und ich freue mich natürlich schon jetzt sehr auf die Verfilmung, auch wenn es noch etwas dauert, denn Lone Survivor startet in den USA am 19. Januar 2014.

(Via The Film Stage)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , ,

Michael Bays 'Pain & Gain' ab 22. August in den deutschen Kinos

Kommenden Donnerstag in drei Wochen, dann ist es endlich so weit: Michael Bays neuer Film Pain & Gain startet in den deutschen Kinos! Wer mich kennt, der weiß, dass ich Bay verehre und mich deshalb enorm auf den neuen Streifen freue. Zumal nicht nur The Rock, sondern auch Marky Mark mit von der Partie ist – und dann auch noch diese Thematik, die ja wie geschaffen ist für Michael Bay! Ick freu mir!

Sponsored by Paramount Pictures


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Steroide galore: Red Band Trailer zu Michael Bays 'Pain & Gain'

Da ist man mal ein paar Stunden außer Haus und schon gibt es geile Trailer en masse! Bevor ich mich nun aber gleich wirklich schlafen lege, sei noch schnell auf den neuen Red Band Trailer zu Michael Bays Pain & Gain hingewiesen, der mich einfach glücklich macht, weil Michael Bay endlich wieder einen neuen Film hat, der nicht Transformers heißt. Und schon der Trailer lässt deutlich erkennen, dass hier wieder alle Bay-Manierismen vorkommen, die es gibt! Haters gonna hate, aber I fuckin' love it!

(Via PewPewPew)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

TV Spot zu Michael Bays 'Pain & Gain'

Während die Amerikaner schon Ende April in den Genuss von Michael Bays Pain & Gain kommen, müssen wir hierzulande noch bis zum 15. August auf Bays Neuen warten. Nachdem der Trailer auch schon wieder fünf Wochen alt ist, wurde heute ein TV Spot veröffentlicht, der neues Material zeigt. Hach, ich bin ja so gespannt auf die Kombi Mark Wahlberg/The Rock! Von den vielen tollen Nebendarstellern ganz zu schweigen.

(Via The Playlist)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

I Gotta Get a Pump! Trailer zu Michael Bays 'Pain & Gain'

Na endlich, wurde ja auch Zeit, dass ein erster Trailer zu Michael Bays Pain & Gain mit Marky Mark und The Rock in den Hauptrollen erscheint! Nun ist er da und sieht … nach einem typischen Michael Bay aus: Muskelbepackte Männer, leicht bekleidete Damen, schnelle Autos, Sonnenuntergänge (man achte auf das Miami-Schild aus Bad Boys!) und debiler Humor. Dass die Geschichte tatsächlich auf wahren Begebenheiten beruht, ist angesichts des Trailers nur schwer zu glauben. Wie meinte Bay so schön? "I don't change my style for anybody. Pussies do that." Deutscher Kinostart ist erst am 15. August.

(Via FilmDrunk)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Neues Poster zu Michael Bays 'Pain & Gain'


Im September habe ich geschrieben, dass Michael Bays Pain & Gain mit Marky Mark Mark Wahlberg und The Rock in den Hauptrollen im April in die Kinos kommt und das erste Poster präsentiert. Heute wurde ein neues Poster veröffentlicht und einen deutschen Starttermin gibt es nun auch. Dieser ist leider nicht wie in den Staaten im April, sondern erst am 15. August! Ganze vier Monate später! Wer sich das ausgedacht hat, spürt hoffentlich meinen ganzen Zorn, denn ich kann es kaum erwarten einen neuen Bay zu sehen, der nicht Tranformers heißt. Mann, mann, mann …

(Via DVDnarr.com)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Michael Bays 'Pain and Gain' kommt im April in die Kinos


Bevor sich Michael Bay dem vierten Transformers und (endlich!) Bad Boys 3 zuwendet, ist er aktuell noch mit Pain and Gain beschäftigt, der Verfilmung der 'based-on-real-events'-Story von Pete Collins. Darin geht es um zwei Bodybuilder aus Florida (The Rock & Marky Mark), die einen reichen Geschäftsmann überfallen und ausrauben, der dabei stirbt. Nicht wirklich, denn der Geschäftsmann überlegt, engagiert einen Privatdetektiv und plant seine Rache. Der US-Start wurde jetzt für kommenden Frühling, genauer gesagt den 26. April 2013 bekannt gegeben. Und auch ein erstes Poster wurde veröffentlicht, das … nunja … etwas speziell ist.

(Via The Playlist)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Dauerfeuer auf See: Steve Jablonskys 'Battleship' OST Review


Steve Jablonsky ist wohl einer der bekanntesten und meistbeschäftigten Zöglinge Hans Zimmers (und davon gibt es ja so einige), die aktuell in Hollywood arbeiten. Und wie sein Mentor, hat sich auch Jablonsky größtenteils auf Blockbusterproduktionen fokussiert. Kein Sommerblockbuster der letzten Jahre, dessen Musik nicht den Namen Steve Jablonskys trägt. Er kommt Zimmer mittlerweile verdammt nahe, so dass es nicht selten passiert, dass man – hört man nur die Musik – nicht genau weiß, um welchen der beiden Komponisten es sich nun handelt. Schaut man sich nun die Prämisse von Battleship an, dann verwundert es auch nicht weiter, dass ausgerechnet Jablonsky den Score komponierte. Ein Actionfilm mit viel Bummbumm und militärischen Helden? Ja, hier ist Jablonsky voll und ganz in seinem Element, zeichnete er doch ebenfalls für Michael Bays Transformers-Trilogie verantwortlich. Und da auch bei Battleship die Macher von Transformers ihre Hände im Spiel hatten, war es wohl keine wirkliche Frage, wer den Score komponieren sollte.

Steve Jablonskys Battleship untermalt den Film perfekt, setzt permanent auf druckvolle Elemente, selbst dann, wenn das Ganze mal nicht nach militärischem Chor, sondern nach industriellen Klängen klingt. Letztere spielen ohnehin eine sehr große Rolle auf der Tonspur, visualisieren sie doch die schiere Kraft der Kriegsschiffe auf beiden Seiten. Man hört viele Elemente aus Jablonskys Vorgänger, Transformers: Dark of the Moon, heraus und fühlt sich gleich wieder mitten in die Schlacht versetzt. Wer ruhigere Töne sucht, der ist hier falsch, denn auch wenn es mal etwas ruhiger zugeht, bleibt alles dennoch angespannt, so, als könne es jeden Moment wieder explodieren. Es spielt keine Rolle, ob man den Score nach dem Film oder vor dem Film hört – man assoziiert mit den Klängen sofort gewisse Bilder und vice versa. Setzt Battleship auf Action, bekommt man von Jablonsky auch Action zu hören. Setzt der Film auf Pathos, liefert Jablonsky dieses, auch wenn er hier noch nicht ganz an seinen Mentor Hans Zimmer herankommt.

Das einzige, was am Score etwas stört, sind die etwas rockigeren Klänge, die nicht so ganz ins Gesamtbild passen wollen, glücklicherweise aber auf ein Minimum reduziert wurden. Der Rest reicht sich nahtlos in Jablonskys bisheriges Œuvre ein, sprich: Bombast mit ruhigen, aber immer druckvollen, sich entladen wollenden Klängen. Battleship, der seit Freitag im Handel erhältlich ist (Amazon-Partnerlink) und von Colosseum vertrieben wird, ist im wahrsten Sinne des Wortes episch, denn mit einer Gesamtlaufzeit von über 77 Minuten, verteilt auf ganze 24 (!) Tracks, bekommt man so einiges auf die Ohren. Wer mit dem martialisch-militärischen Film etwas anfangen konnte, der kommt auch am Score, der maßgeblich für diese Ausrichtung verantwortlich ist, nicht vorbei. (8.5/10)


Tags , , , , , , , , , , , , , , , , ,