Dich kriegen wir auch noch: 'You're Next' Trailer

Der erste Trailer zu You're Next von Adam Wingard (The ABCs of Death, V/H/S) sieht gar nicht mal schlecht aus: "When the Davison family comes under attack during their wedding anniversary getaway, the gang of mysterious killers soon learns that one of victims harbors a secret talent for fighting back …" Hat 2011 in Toronto den zweiten Platz beim 'People's Choice Award' in der 'Midnight Madness'-Sektion gewonnen und sammelt derzeit ziemlich gute Kritiken. Neben Ti West ist auch '80s-Horror-Star Barbara Crampton mit von der Partie.

(Via DVDnarr.com)


Tags , , , , , , , , ,

Ein Kind zu töten … 'Come Out and Play' Trailer

Im September gab es den ersten Trailer zum Who Can Kill a Child? a.k.a. Ein Kind zu töten … (¿Quién puede matar a un niño?)-Remake Come Out and Play. Auch der zweite Trailer sieht nach dem 1:1-Remake aus, das ich bereits nach dem ersten vermutet hatte. In der IMDb kommt das Remake gerade mal auf eine 5,0, was ebenfalls nicht gerade für den Film spricht. Einen deutschen Starttermin gibt es nach wie vor nicht. In den Staaten ist Come Out and Play ab dem 22. März zu sehen.

(Via Film Insider)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Green Band Trailer zur Horror Anthology 'The ABCs of Death'

Ein neuer Trailer zur Horror Anthology The ABCs of Death ist da. Und obwohl es sich dieses Mal um einen deutlich weniger blutrünstigen Green Band Trailer handelt, geht von der der ziemlich düsteren Atmosphöre (die vom Red Band Trailer ausging) kaum etwas verloren. Das sieht nach wie vor alles ziemlich geil aus und ich kann es kaum erwarten! In den Staaten erscheint The ABCs of Death am 31. Januar 2013 als Video on Demand. Für Deutschland gibt es nach wie vor keinen Starttermin.


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Red Band Trailer zur Horror Anthology 'The ABCs of Death'

26 Buchstaben hat das Alphabet. Mindestens genau so viele Wege zu Sterben präsentiert die Horror Anthology The ABCs of Death, bei der 26 verschiedene Regisseure (u.a. Ti West, Xavier Gens, Srdjan Spasojevic und Ben Wheatley) einen kurzen Beitrag zum ABC des Todes abliefern. Der Red Band Trailer gibt die Richtung dabei klar vor: Das ist nichts für Zartbesaitete und eher etwas für die Gorehounds. Ich habe aus Toronto, wo der Film im September Premiere feierte, jedenfalls viel Gutes gehört, und auch wenn das im Trailer noch alles ziemlich gory aussieht, kann man auch die eine oder andere schöne Idee im Trailer erkennen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt. Einen deutschen Starttermin gibt es natürlich noch nicht. Fantasy Filmfest Nights, anyone?

(Via The Playlist)


Tags , , , , , , , , , , , , , ,

Re-enacting War Crimes: 'The Act of Killing' Doku Trailer

Indonesien, 1965: Bei einem Militärputsch sterben mehr als 1 Millionen Menschen. Drei der dafür verantwortlichen Kriegsverbrecher stellen nun ihre Kriegsverbrechen nach, und zwar für die Doku The Act of Killing, die in Toronto zu sehen war und für mehr als nur gemischte Reaktionen sorgte. Was absolut insane klingt, ist es auch, lauscht man den Worten der Jungs von Film Junk ("It's the weirdest and craziest thing I saw at TIFF, it was insane!"). Es handelt sich im Prinzip um American Movie – mit dem Unterschied, dass es sich bei den Filmemachern um Massenmörder handelt, die nie für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen wurden.

Schaut man sich den Trailer zur Doku an, die von Werner Herzog und Errol Morris produziert wurde, dann stellt man schnell fest, dass es sich hierbei um harten Tobak handelt, denn die Männer gehen ganz offen mit dem um, was sie getan haben und sind nicht selten stolz darauf. Darf man lachen? Darf man den Film überhaupt gut finden? Fragen, die sich viele nach der Sichtung in Toronto stellten. Fest steht jedenfalls, dass es sich bei diesem Projekt um einen äußerst interessanten Film handelt, der in meiner Must-Watch-Liste sofort um einige Plätze nach oben geklettert ist.


Tags , , , , , , , , , , , ,

Das verlorene Paradies: 'West of Memphis' Doku Trailer

Amy Berg (Deliver Us from Evil) hat sich dem Fall der 'West Memphis Three' angenommen und den Fall der drei Jugendlichen, die 1993 drei Jungen ermordet haben sollen. Wer Paradise Lost: The Child Murders at Robin Hood Hills und Paradise Lost 2: Revelations gesehen hat, der weiß, um welchen Fall es sich handelt. Und wer sie noch nicht kennt: Nachholen, das sind zwei der eindringlichsten Dokumentationen, die ich bisher gesehen habe! Zwar habe ich Paradise Lost 3: Purgatory noch nicht gesehen, aber die Morde an den drei Jungen sind bis heute nicht aufgeklärt. Das reichte als Grund wohl aus, weshalb Berg nun eine weitere Doku zum Fall gedreht hat, in der natürlich auch wieder die drei selbst zu Wort kommen.

West of Memphis feierte gerade in Toronto Premiere, und Jay vom Documentary Blog – großer Fan der Paradise Lost-Trilogie – war einmal mehr angetan von der never ending story. Regulärer Start in den USA ist der 25. Dezember. Zu uns wird es der Film wohl genauso wenig schaffen wie Paradise Lost 3: Purgatory (immerhin sind die ersten beiden Filme hierzulande auf DVD erhältlich). Produziert hat das Ganze übrigens Peter Jackson mit seinem WingNut Films-Studio.


Tags , , , , , , , , , , , , ,

Who Can Kill a Child? 'Come Out and Play' Trailer

Oh man, jetzt remaken sie sogar schon Genre-'Geheimtipps' wie den spanischen Kinder-Horrorfilm Who Can Kill a Child? a.k.a. Ein Kind zu töten… (¿Quién puede matar a un niño?)! Dieser Klassiker von 1976 dürfte selbst bei Fans des unterschlagenen Films nicht allzu bekannt sein. Wer ihn gesehen hat, wird sein geniales Setting jedenfalls nicht mehr so schnell vergessen … 'Sie', das ist in diesem Fall das mexikanische Produktionsteam um Regisseur Makinov, die ihr Remake Come Out and Play (generischer geht kaum) nennen und damit Premiere in der 'Midnight Madness'-Sektion des diesjährigen TIFF feiern. Die bisherigen 17 Votes in der IMDb sprechen schon eine deutliche Sprache und ich weiß selbst nach dem Trailer nicht, was ich davon halten soll. Das sieht mir stark nach einem 1:1-Remake ohne anything new to the table aus.

(Via Dread Central)


Tags , , , , , , , , , , , ,

Teaser Trailer zu Brian De Palmas neuem Thriller 'Passion'

Erst vor einigen Wochen bin ich auf Brian De Palmas neuen Thriller Passion aufmerksam geworden, in dem Rachel McAdams und Noomi Rapace die Hauptrolle spielen. Die ersten Bilder machten Lust auf mehr, nun ist der erste Teaser Trailer zum Film da, der auf dem diesjährigen TIFF zu sehen sein wird. Gefällt mir ziemlich gut, die Kombo McAdams/Rapace, muss ich nach dem Trailer jedenfalls sagen und bin sehr gespannt auf mehr. De Palma habe ich nämlich noch nicht abgeschrieben, auch wenn mich seine letzten Filme nicht gerade umgehauen haben. Deutscher Kinostart ist am 21. Februar 2013.

(Via Film Junk)


Tags , , , , , , , , , , ,

Neuer 'The Raid' Trailer tritt Ärsche! Do Want! Now!

Der erste US-Trailer zu The Raid (Serbuan maut), den Twitch-Chef Todd Brown mitproduziert hat, ist erschienen. Der kommt natürlich ohne einen einzigen Tropfen Blut aus, tritt dafür aber kein bisschen weniger Ärsche! Meine Fresse, wenn ich das sehe, glaube ich sogar ausnahmsweise den Zitaten im Trailer: Das könnte in der Tat die größte Actionsause der letzten Jahrzehnte werden! Ich will den sehen – JETZT!


Tags , , , , , , , , , , ,

Neuer Trailer zum indonesischen Knaller 'The Raid'

Im September erschien der Trailer zu einem Must-See 2012, dem indonesischen Actionkracher The Raid, der dieses Jahr bereits in Toronto zu sehen war. Und auch der neue Trailer gibt die Richtung erneut vor. Sony, die die Rechte für Nordamerika erworben haben, bringen den Film dort im nächsten Jahr in die Kinos. Im Januar wird das flick wohl in Sundance zu sehen sein, für den Rest der Staaten gibt es noch keinen verbindlichen Termin. Zu uns wird er es wohl eh nicht uncut schaffen, hoffen wir also, dass er es 'drüben' schnell auf BD schafft.

(Via Affenheimtheater)


Tags , , , , , , , , , ,