Akkuschrauber sind des Handwerkers bester Freund


Hierbei handelt es sich um ein außerredaktionellen Post

Bevor es gestern auf die Piste ging, habe ich einen Freund besucht, der an diesem tag seine neue Küche bekam. Einige Helfer waren seit 9 Uhr morgens dabei, ihm bei der Installation der Küche zu helfen. Der eine oder andere war vielleicht zu viel, denn man kennt ja das Sprichwort, dass viele Köche den Brei verderben. Und wenn in einer relativ kleinen Küche eben fünf, sechs Leute stehen, dann sind das einige zu viel – und gegenseitig im Weg steht man sich darüberhinaus auch noch. Mindestens so wichtig wie die Helfer, die gut anpacken können und auch über das eine oder andere handwerkliche Geschick verfügen sollten, ist eines aber fast noch wichtiger, wie jeder Profi- oder Hobby-Handwerker weiß: das richtige Werkzeug. Löcher bohren, Platten zusägen, mit Silikon abdichten, Winkel anbringen, etc. pp. Das wohl wichtigste Werkzeug dabei ist ein ordentlicher Akkuschrauber, der die Schrauben im Handumdrehen reinbringt und keine unglaubliche Muskelkraft benötigt.

Wie bei allem im Leben und vor allem bei Waren gibt es hier natürlich auch qualitative Unterschiede. akkuschraubertest.de hat sich dieser Problematik angenommen und vergleicht – wie der Name schon sagt – Akkuschrauber auf ihre Alltagstauglichkeit und wie sie vom Hobby- oder Profi-Bastler und –Handwerker genutzt werden können. Auch bei Akkuschraubern gibt es nicht nur Produkte von unterschiedlichen Herstellern, sondern auch von unterschiedlicher Qualität. Im Prinzip müssen die Dinger ja nur eine Schraube in die Wand, in ein Brett oder was auch immer befördern, aber es fragt sich eben nur wie sie das tun. Und vor allem wie viel Kraftaufwand für den Handwerker von Nöten ist. Neben aktuellen News zum Thema gibt es natürlich auch eine generelle Kaufberatung, die sich sowohl an Profis als auch Amateure richtet und die wichtigsten Eigenschaften eines Akkuschraubers auflistet. Wer würde schon an so etwas wie Beleuchtung denken? Aber in der Tat, bohren Sie mal ein Loch in ein dunkles Brett wenn es dunkel ist und sie noch keine eigene Lampe in der Küche haben …


Tags , , , ,

Babyphone – worauf ist beim Kauf zu achten?


Hierbei handelt es sich um ein Sponsored Post

Das umfangreiche Angebot an Babyphones treibt werdenden oder frischgebackenen Eltern häufig Falten auf die Stirn. In einer Preisspanne von 15 – 170€ sind die Babyphones längst nicht mehr nur Sender und Empfänger von Geräuschen. Moderne Geräte besitzen zusätzlich eine Atmungskontrolle oder eine Videokamera, um den Nachwuchs bestmöglich zu überwachen. Auf der Seite www.babyphone-test.de kann man die derzeit besten Babyphones auf dem Markt übersichtlich und zuverlässig vergleichen.

Für viele Eltern reicht jedoch bereits ein konventionelles Sender/Empfänger Gerät. Hier lohnt es sich Abstand von den Billig-Geräten zu nehmen und lieber etwas mehr in ein zuverlässiges, hochwertiges Babyphone zu investieren. Ein großer Unterschied zwischen den Preisklassen stellt beispielsweise die Sensibilität des integrierten Mikrofons dar. Bei günstigen Babyphones kann es passieren das ein Baby laut schreien muss, damit das Geräusch überhaupt übertragen wird. Hochwertige Babyphones hingegen haben in der Regel einen Regler mit dem Eltern die Sensibilität individuell einstellen können. Diese Geräte übertragen dann bereits lautere Atemgeräusche oder ein leises Weinen. Die etwas kostspieligeren Babyphones garantieren ebenso eine zuverlässige Übertragung und lassen sich nicht von anderen elektronischen Interferenzen beeinflussen. Ebenso sollten Eltern auf eine gute Verarbeitung mit schadstoffarmen Materialien achten, da das Sendegerät meist in unmittelbarer Nähe zum Baby steht . Für manche Eltern ist auch die Reichweite eines Babyphones entscheidend, zum Beispiel wenn der Nachwuchs in einem Zimmer in einer anderen Etage untergebracht ist. Für mehr Informationen, was beim Kauf eines Babyphones zu beachten ist hier klicken.
Die meisten Hersteller kennzeichnen die Reichweite bereits auf der Verpackung, zumindest aber in der technischen Anleitung.

Ein großer Vorteil eines Babyphones ist der Gewinn an Erholung für die Eltern. Türen können ruhigen Gewissens verschlossen werden ohne Angst haben zu Müssen sein Baby zu überhören. So ist es möglich nach einem langen Tag sich entspannt einen Film anzusehen, Freunde zu empfangen oder einfach Musik zu hören, ohne das das Baby durch die Geräusche aufwachen könnte. Und falls Eltern durch das Babyphone aufmerksam gemacht werden, können sie ihr Kind schnell und direkt beruhigen, damit es zügig wieder einschläft.


Tags , , , , , ,

Sportliche Pulsuhren im Vergleich


Sich nicht sportlich zu betätigen ist in unserer gegenwärtigen Gesellschaft so gut wie unmöglich. Die einen machen es wegen dem Vereinsmeiertum, die anderen wegen der Gesundheit, wieder andere einfach um Muskeln aufzubauen und attraktiver zu werden. Egal für welche Zwecke man sich sportlich betätigt, eines steht allerdings fest: Es schadet nie etwas für die Körper und Geist zu tun. Fragt sich eigentlich nur noch, wie man sich betätigen sollte und welche Sportarten beziehungsweise welche sportlichen Aktivitäten am effektivsten sind. Das Joggen gehört sicherlich zu den beliebtesten Aktivitäten, findet man heutzutage doch keinen Straßenfleck, an dem kein Jogger an einem vorbeirauscht. Doch was ist wirklich wichtig beim Joggen und welche Accessoires benötigt man? Die Pulsuhr ist dabei sicherlich eines der beliebtesten Mittel um seine Jogging-Aktivitäten zumindest ein klein wenig zu überwachen. Doch welche ist richtige Pulsuhr für mich und meine Anforderungen? Es ist nicht immer ganz einfach hier die richtige Uhr für sich zu finden, aber www.pulsuhren-test.de schafft hierbei nun Abhilfe.

Pulsuhren Test erklärt nicht nur, wie eine Pulsuhr funktioniert und was zu beachten ist, sondern hat auch unzählige Pulsuhren in Tests verglichen und ein Ranking erstellt. Ferner finden sich auch ein Preisvergleich für Pulsuhren – die ja nicht immer ganz günstig sind -, eine ausführliche Kaufberatung und natürlich jede Menge Testberichte zu den Uhren verschiedener Hersteller. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Preis-Leistungs-Testsieger, der Ultrasport Navrun 500? Die Testberichte enthalten neben den Basisinformationen zur Uhr auch eine Auflistung zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Uhr, sowie ein Sterne-Urteil und ein abschließendes Fazit von Sportler Rolf, der alle Uhren ausführlich getestet hat. Wenn eine Uhr überzeugt hat, dann hat man anschließend sogar die Möglichkeit, die Uhr gleich im Pulsuhren-Shop zu bestellen. Ferner lässt sich jedes Modell, das man auf der Seite finden kann, mit allen anderen Uhren vergleichen. So macht das Joggen nicht nur mehr Spaß, sondern ist gleichzeitig auch noch effektiver.


Tags , , , , , , ,