Top 10 Poster 2012


Vorgestern hat Sascha seine Top 10 Poster 2012 gepostet, was mich dazu brachte, ihm das einfach mal nachzumachen. Bisher habe ich in den vergangenen Jahren ja lediglich meine Top und Flop 10 Filme veröffentlicht, weshalb ich mir dachte, dass es durchaus mal an der Zeit ist, neue Wege zu beschreiten. Und da meine Top 10 Filme 2012 sowieso noch etwas auf sich warten lässt (sorry, ich musste einiges nachholen, weshalb sie wohl erst am Montag kommen wird), gibt es als kleines Intermezzo meine Top 10 Poster 2012. Ich muss gestehen, dass ich kein allzu großer Poster-Fanboy bin. Es gibt lediglich eine Handvoll Poster, die ich mir an die Wand hängen würde oder bereits an dieser hängen habe. Nichtsdestotrotz gab es in diesem Jahr einige schöne Exemplare.

10. West of Memphis

Vielleicht nicht das originellste Poster, weil die Abbildung Justitias ja nahe liegt. Aber wie es gezeichnet ist und dann noch Echols, Misskelley und Baldwin 'gehängt' werden, hat was.

09. V/H/S

Ein Poster komplett aus VHS-Kassetten, einfach toll.

08. Magic Mike

McConaughey war hier fast noch besser als in Killer Joe – muss man gesehen haben, diese Performance! Das Poster vermittelt derweil einen sehr guten Eindruck seiner Performance und des gesamten Films.

Den kompletten Beitrag lesen …


Tags , , , , , , , , , , , ,

Das verlorene Paradies: 'West of Memphis' Doku Trailer

Amy Berg (Deliver Us from Evil) hat sich dem Fall der 'West Memphis Three' angenommen und den Fall der drei Jugendlichen, die 1993 drei Jungen ermordet haben sollen. Wer Paradise Lost: The Child Murders at Robin Hood Hills und Paradise Lost 2: Revelations gesehen hat, der weiß, um welchen Fall es sich handelt. Und wer sie noch nicht kennt: Nachholen, das sind zwei der eindringlichsten Dokumentationen, die ich bisher gesehen habe! Zwar habe ich Paradise Lost 3: Purgatory noch nicht gesehen, aber die Morde an den drei Jungen sind bis heute nicht aufgeklärt. Das reichte als Grund wohl aus, weshalb Berg nun eine weitere Doku zum Fall gedreht hat, in der natürlich auch wieder die drei selbst zu Wort kommen.

West of Memphis feierte gerade in Toronto Premiere, und Jay vom Documentary Blog – großer Fan der Paradise Lost-Trilogie – war einmal mehr angetan von der never ending story. Regulärer Start in den USA ist der 25. Dezember. Zu uns wird es der Film wohl genauso wenig schaffen wie Paradise Lost 3: Purgatory (immerhin sind die ersten beiden Filme hierzulande auf DVD erhältlich). Produziert hat das Ganze übrigens Peter Jackson mit seinem WingNut Films-Studio.


Tags , , , , , , , , , , , , ,